Kulturrucksack-Workshop „Zeichnen im Töpfereimuseum“
Von Elefanten und Einhörnern

ochtrup -

Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshop „Zeichnen im Töpfereimuseum“ statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut von Töpfereimuseum entstanden dabei Werke aus Ton und auf Papier.

Freitag, 23.08.2019, 09:00 Uhr
Ganz vertieft waren die Teilnehmer des Kulturrucksack-Workshops „Zeichnen im Töpfereimuseum“ am Donnerstagnachmittag in ihre Arbeit. An Tag eins hatte das Werken mit Ton im Vordergrund gestanden.
Ganz vertieft waren die Teilnehmer des Kulturrucksack-Workshops „Zeichnen im Töpfereimuseum“ am Donnerstagnachmittag in ihre Arbeit. An Tag eins hatte das Werken mit Ton im Vordergrund gestanden. Foto: Anne Steven

Es gibt wohl selten Ferienspaßaktionen, die so ruhig, ja fast schon still ablaufen wie der Workshop „Zeichnen im Töpfereimuseum “. Doch die kleine Runde, die es sich am Donnerstagnachmittag auf dem Rasen am Museum gemütlich gemacht hat, ergibt sich nicht etwa in fröhliches Nichtstun. Der Eindruck täuscht.

Es ist Tag zwei des Workshops, der im Rahmen des Kulturrucksacks stattfindet. Tanja Withut vom Töpfereimuseum und Grafikern Linda Wagner haben die Teilnehmer unter ihre Fittiche genommen. Gemeinsam näherten sie sich an Tag eins zunächst dem Werkstoff Ton. Auf die Kurzgeschichte „Ein Elefant im Porzellanladen“, folgte – ebenfalls unter freiem Himmel – eine Runde freies Töpfern. Die entstandenen Objekte – Einhörner und Elefanten gaben sich ein Stelldichein – sollen später noch gebrannt werden.

An Tag zwei rücken nun Stift und Papier in den Fokus. „Wir haben erst einmal die Grundlagen des Zeichnens vermittelt“, erklärt Linda Wagner. So setzten sich ihre Schüler mit Themen wie Perspektive, Schatten und Struktur zeichnen auseinander.

Zeichnen im Töpfereimuseum

1/17
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven
  • Im Rahmen des Kulturrucksacks fand am Mittwoch und Donnerstag der Workshopp "Zeichnen im Töpfereimuseum" statt. Unter Anleitung von Grafikerin Linda Wagner und Tanja Withut vomTöpfereimuseum entstanden so Werke aus Ton und auf Papier. Im Töpfereimuseum standen am Mittwoch und Donnerstag töpfern und zeichnen auf dem Programm. Unter Anleitung von Linda Wagner und Tanja Withut entstanden Werke aus Ton und auf Papier.

    Foto: Anne Steven

Jetzt haben sie es sich auf dem Rasen gemütlich gemacht und zeichnen zunächst einfache Formen. „Wo wir gerade von Schatten sprechen“, meint Linda Wagner schmunzelnd und deutet auf die Becher, die durch das natürlich Sonnenlicht im Gras gut zu erkennende Schatten werfen.

Eigentlich hatte Linda Wagner vor, mit den Kindern zum Schluss noch einen Ausflug in die Aquarellmalerei zu machen. „Aber ich glaube, das schaffen wir heute gar nicht mehr“, meint sie lachend. Ihre Schüler haben sich richtig in ihre Aufgabe vertieft. Später sollen sie ihre Töpferwerke zeichnen. „Oje“, meint eines der Mädchen. „Das wird aber schwierig.“ Doch Linda Wagner kann sie beruhigen. „Ach, Quatsch. Du bist doch die Künstlerin. Du bestimmst.“

Obwohl der Workshop sich auf die Grundlagen des Zeichnens beschränke, sei es erstaunlich, wie fit einige Kinder seien, hat die Och­truperin festgestellt. Sie ist grundsätzlich der Ansicht, dass jeder zeichnen lernen kann. „Das muss man sich natürlich erarbeiten.“ Und wie fast immer spielen auch an dieser Stelle Fleiß und Motivation eine nicht unbedeutende Rolle. Gerade beim Zeichnen könne man aber zwischen vielen Stilen wechseln. „Richtig oder falsch gibt es da gar nicht“, ergänzt Tanja Withut.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6866401?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Adrian fliegt zur Weltmeisterschaft nach Tokio
Spenden für Trampolinturner: Adrian fliegt zur Weltmeisterschaft nach Tokio
Nachrichten-Ticker