Sanierung des Bergfreibades
Edelstahlbecken funkelt in der Sonne

Ochtrup -

Die Sanierung des Bergfreibades geht gut voran. Mittlerweile haben die Beckenbauer ihre Arbeit abgeschlossen. Das neue Edelstahlbecken funkelte beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag bereits vielversprechend in der Sonne.

Samstag, 21.09.2019, 05:00 Uhr
Die Beckenbauer haben ihre Arbeit im Freibad getan, das neue Edelstahlbecken funkelt in der Sonne. Sämtliche Einstiege – hier die behindertengerechte Variante – sind ebenfalls fertiggestellt. Das gilt auch für den Übergang zwischen Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken (kl. Foto).
Die Beckenbauer haben ihre Arbeit im Freibad getan, das neue Edelstahlbecken funkelt in der Sonne. Sämtliche Einstiege – hier die behindertengerechte Variante – sind ebenfalls fertiggestellt. Das gilt auch für den Übergang zwischen Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken (kl. Foto). Foto: Anne Steven

Robert Ohlemüller hält das Gesicht in die Sonne. Der Betriebsleiter der Stadtwerke sitzt gemeinsam mit Ferdi Bäumer vom Betriebsausschuss auf einer Bank im Bergfreibad. Beide haben den Blick auf die Baustelle gerichtet. „In acht Monaten sitzen wir wieder hier“, meint Ohlemüller.

Ja, das mit der Eröffnung des sanierten Bergfreibades schon in diesem Sommer ist gründlich in die Hose gegangen – auch wenn niemand wissen konnte, welche giftigen Stoffe sich im Erdreich und in den uralten Beckenwänden befanden. Doch der Stachel sitzt tief. So richtig verdaut hat Ohlemüller die Verzögerung immer noch nicht. Aber der Fortschritt auf der Baustelle trägt zur Stimmungsaufhellung bei.

„Die Beckenbauer sind fertig“, erklärt Ohlemüller. Und was da auf dem Ochtruper Berg in der Sonne funkelt, sieht wahrlich vielversprechend aus. „Jetzt sieht man erst einmal wie viel größer die Wasserfläche jetzt ist“, meint Ferdi Bäumer. Wasser soll in der kommenden Woche probeweise eingelassen werden.

Apropos: Sämtliche Einstiege sind ebenfalls fertig gestellt. Auf den behindertengerechten Zugang zum Schwimmbecken ist Ohlemüller besonders stolz. „Da können die Menschen dann ohne fremde Hilfe selbstständig ins Wasser.“

Sanierung des Bergfreibades: Edelstahl funkelt in der Sonne

1/46
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven
  • Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter gut voran. Beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag funkelt das neue Edelstahlbecken bereits vielversprechend. Die Beckenbauer haben ihre Arbeit getan. Für die anderen Handwerker geht es in den nächsten zwei Wochen in den Endspurt.

    Foto: Anne Steven

Auch die Pflasterarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. „Die Handwerker ziehen sich immer weiter in den hinteren Teil des Bades zurück“, freut sich Ohlemüller über den Fortschritt. Am Donnerstagnachmittag werden die Stufen für das künftige Schwimmmeisteraufsichtshäuschen eingesetzt, letzte Arbeiten an der Beleuchtung durchgeführt und auch die neuen Startblöcke liegen schon bereit. Lediglich bei der Pumpen- und Steuerungselektronik fehlten noch einige Drähte, berichtet der Stadtwerke-Chef. Auch die neuen Sanitäranlagen im hinteren Bereich sind fertig gefliest. Dort fehle nur noch die Keramik.

Der Rollrasen soll möglichst noch in diesem Jahr verlegt werden, damit er nächstes Jahr robust genug ist, um den Belastungen einer Liegewiese Stand zu halten. 2500 Quadratmeter sind, so Ohlemüller, bereits bestellt. In den nächsten Wochen warte dann der Endspurt auf die Handwerker. „Danach sehen wir weiter“, meint Ohlemüller.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6944488?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker