Generalversammlung der kfd Welbergen
Zwölf neue Mitglieder begrüßt

Ochtrup -

65 Frauen trafen sich jetzt in der Gaststätte „Zum Kapellenhof“ zur Generalversammlung der kfd Welbergen. Die Vorsitzende Michaela Barkling und die Pastoralassistentin Andrea Spieker-Kreft begrüßten die erschienenen Mitglieder.

Dienstag, 24.09.2019, 16:20 Uhr
Das Gruppenfoto zeigt das Vorstandsteam: (v.l.) Birgit Tombült, Michaela Barkling, Hildegard Kappelhoff, Jutta Merselt, Maria Gehring, Renate Steinlage, Christel Welp, Beate Brinkschmidt (es fehlt: Beisitzerin Mechthild Fislage).
Das Gruppenfoto zeigt das Vorstandsteam: (v.l.) Birgit Tombült, Michaela Barkling, Hildegard Kappelhoff, Jutta Merselt, Maria Gehring, Renate Steinlage, Christel Welp, Beate Brinkschmidt (es fehlt: Beisitzerin Mechthild Fislage). Foto: Petra Wessendorf

Nach den Jahresberichten wurden noch einmal die Höhepunkte für die Jahre 2018 und 2019 in Erinnerung gerufen. 2018 war das unter anderem der Besuch des Ostergartens in Schöppingen und 2019 das Wochenende mit „Auszeit“ auf der Insel Wangerooge, gestaltet von Ludmilla Pries .

Da zwei Beisitzerinnen – Rosi Sandmann und Maria Schulte-Sutrum – nach langjähriger Mitarbeit im Vorstandsteam aus dem Amt ausschieden, mussten zwei Nachfolgerinnen gefunden werden. Nach kurzem Zögern konnten sich Renate Steinlage und Beate Brinkschmidt dazu entschließen, zukünftig im Team mitzuarbeiten. Beide wurden einstimmig gewählt. Beim restlichen Vorstandsteam gab es keine Veränderungen.

Hervorzuheben ist aus Sicht der kfd , dass bei der Generalversammlung zwölf junge Frauen als neue Mitglieder begrüßt werden konnten.

Die Beisitzerinnen Maria Schule Sutrum (l.) und Rosi Sandmann wurden aus dem Vorstand verabschiedet.

Die Beisitzerinnen Maria Schule Sutrum (l.) und Rosi Sandmann wurden aus dem Vorstand verabschiedet. Foto: Birgit Tombült

Für langjährige Treue wurden anschließend Urkunden und Präsente überreicht. Eine Ochtruperin konnte für über 60 Jahre Mitgliedschaft, sieben Frauen für 50 Jahre und acht weitere Frauen für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden.

Zum Abschluss wies Michaela Barkling auf einen bereits feststehenden Termin hin. Am 26. November (Dienstag) ist eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Hattingen geplant. Abfahrt ist um 13 Uhr ab Pfarrheim „Die Brücke“. Weitere Informationen hierzu folgen noch, so die kfd in ihrer Pressenotiz.

Nach dem offiziellen Teil hatte die Theatergruppe der kfd St. Lamberti das Wort. Sie sorgte mit einem Auftritt als „Gast und Ober“ und Marianne Holtmann mit einem Auftritt als Comedy-Figur „Frieda Braun“ für viele Lacher im Saal.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6955865?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Auto in Dachstuhl katapultiert
Verkehrsunfall in Nottuln: Auto in Dachstuhl katapultiert
Nachrichten-Ticker