Zielvorgaben erreicht
Glasfasernetz wird gebaut

Ochtrup -

Der Glasfaserausbau in Ochtrup rückt in greifbare Nähe. Die erforderliche 40-Prozent-Marke bei der Nachfragebündelung für Ochtrup, Welbergen und Langenhorst wurde geschafft.

Dienstag, 01.10.2019, 06:00 Uhr
Zielvorgaben erreicht: Glasfasernetz wird gebaut
Foto: Till Goerke

„Ich freue mich, dass es geklappt hat“, reagierte Bürgermeister Kai Hutzenlaub auf die Nachricht, dass das reine Glasfasernetz weiter ausgebaut wird. Ochtrup, Langenhorst und Welbergen haben in der Nachfragebündelung die erforderlichen 40 Prozent erreicht.

Wie hoch genau die Quote ist, wird derzeit noch ermittelt. „Mit dem simplen Zählen der eingegangenen Verträge ist es dabei nicht getan“, so Christof Milek, Projektleiter bei der Deutschen Glasfaser. „Die Formulare müssen verifiziert werden, um zum Beispiel Doppelbuchungen herauszufiltern.“ Zwei Termine für „Nachzügler“ bietet die Unternehmensgruppe noch an: am 11. und 12. Oktober (Freitag und Samstag) zwischen 10 und 18 Uhr am Servicepunkt bei Edeka, Laurenzstraße 13.

Verwaltungschef Hutzenlaub ist überdies „glücklich, dass sich daran jetzt auch direkt die Nachfragebündelung für die Innenstadt anschließt. Ich bin optimistisch, dass wir auch hier die 40 Prozent für den Ausbaustart erreichen.“

Er vermutet, dass der Protest der Ochtruper zu diesem Anschlusstermin geführt habe, der eigentlich später hätte stattfinden sollen. Hutzenlaub: „Nun geht es direkt weiter.“ Für die etwa 240 Haushalte, die bislang im Innen- und Außenbereich beim Anschluss noch „durch das Netz fallen“ zeichnen sich ebenso Lösungen ab: „Erste Gespräche sind bereits geführt.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6969836?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker