Berger Schützenverein
Ludger Bußmann ist neues Ehrenmitglied

Ochtrup -

Wahlen sowie die Ernennung von Ludger Bußmann zum Ehrenmitglied standen auf der Tagesordnung bei der Generalversammlung der Berger Schützen.

Donnerstag, 14.11.2019, 08:00 Uhr
Die Berger Schützen konnten 13 von 21 Neumitgliedern auf der Versammlung begrüßen: (stehend, v.l.) Christoph Koolwaay, Lennart Mieling, Tobias Schmerling, Tom Münning, Tim Beck, Maurice Ewald, Tobias Janning, Vorsitzender Frank Bußmann, Schriftführer Josef Holthenrich. (sitzend v.l.) Jörg Böking, Luca Nacke, Noel Meiners, Romano Bradara, Frederik Flaßkamp, Nick Schultejann.
Die Berger Schützen begrüßen 13 von 21 Neumitgliedern auf der Versammlung: (stehend, v.l.) Christoph Koolwaay, Lennart Mieling, Tobias Schmerling, Tom Münning, Tim Beck, Maurice Ewald, Tobias Janning, Vorsitzender Frank Bußmann, Schriftführer Josef Holthenrich. (sitzend v.l.) Jörg Böking, Luca Nacke, Noel Meiners, Romano Bradara, Frederik Flaßkamp, Nick Schultejann. Foto: M.Plenter

62 Mitglieder des Berger Schützenvereins konnte der Vorsitzende Frank Bußmann jetzt im gefüllten Saal „Nobbenhuis“ begrüßen. Ganz besonders wurden neben Oberst Marcel Wiggenhorn, Hauptmann Jonas Baving, dem Ehrenvorsitzenden Paul-Heinz Baving sowie den Ehrenmitgliedern Bernhard Stohldreier und Bernhard Zurich auch 13 der insgesamt 21 Neumitglieder willkommen geheißen.

Anschließend beschloss die Versammlung, Ludger Bußmann für seine Leistungen für den Verein, speziell für seine Vorstandsarbeit und die langjährige Leitung des Festvorstandes als Oberst, zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Nach dem Verlesen des Protokolls der Mitfastenversammlung durch Schriftführer Josef Holthenrich stand der Kassenbericht von Kassierer Marcel Plenter in Vertretung des verhinderten Christian Kracke an. Plenter berichtete der Versammlung detailliert von einer positiven Entwicklung der Kassenlage. Daraufhin bescheinigten die Prüfer Jürgen Leusder und Thomas Berger eine saubere und genaue Kassenführung und schlugen der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor. Diese erfolgte dann einstimmig.

Im Bericht des Vorstandes hob der Vorsitzende Frank Bußmann speziell das vergangene Schützenfest hervor. Mit dem Königspaar Ulrike und Thomas Hengstmann habe man ausgiebig bei bester Stimmung gefeiert.

Bei den anschließenden Wahlen standen die ersten Vorstandsposten zur Disposition. Wiedergewählt von den Mitgliedern wurde Vorsitzender Frank Bußmann, Kassierer Christian Kracke und Schriftführer Josef Holthenrich.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war das anstehende Jubelfest über Fronleichnam 2021. Es wird nach ersten Planungen einen großen Sternmarsch der Ochtruper Vereine zur Bergwindmühle geben, wo das Vogelschießen stattfinden soll. Am Tag zuvor werden alle eingeladen sein, die Schützenfestmesse im Festzelt am Berg mitzufeiern.

Da so ein Jubiläum für den Verein eine außergewöhnliche finanzielle Belastung darstellt, beschloss die Versammlung bei sieben Enthaltungen, in den nächsten zwei Jahren einen Jubiläumsbeitrag bei den Mitgliedern einzusammeln.

Zum Abschluss der gelungenen Versammlung wies der Vorsitzende auf die anstehende Adventsstimmung am Berg (22. und 23. November; Freitag und Samstag) hin, bei der der Verein den Glühweinstand betreiben wird. Die Erlöse werden den Ochtruper Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen.

Am 18. Januar (Samstag) ist zudem die Winterwanderung des Berger Schützenvereins geplant.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7063184?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Billerbecks Klage abgewiesen: Bahn muss Brücke nicht sanieren
Die Brücke in der Billerbecker Bauerschaft Bockelsdorf will keiner haben. Sie ist dringend sanierungsbedürftig.
Nachrichten-Ticker