Auszeichnung für Dorfladen in Welbergen
Erfolgsgeheimnis? Gemeinschaft!

Ochtrup -

Seit zehn Jahren gibt es in Welbergen den Dorfladen. Die Bürger können sich ein Leben ohne ihr Geschäft gar nicht mehr vorstellen. In diesem Jahr erhält das Bürgergenossenschaftsprojekt eine Auszeichnung des Bundesverbandes der Dorfläden – als erstes seiner Art in NRW. Von Anne Steven
Mittwoch, 15.01.2020, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 15.01.2020, 07:00 Uhr
Seit etwa zwei Jahren liegt die Leitung des Geschäfts „Unser Laden“ bei Helga Tembrockhaus. Das Projekt ist ein Erfolgsmodell. Die Bürgergenossenschaft, die es 2010 aus der Taufe hob, bekommt jetzt eine Auszeichnung – als erster Dorfladen in NRW.
Seit etwa zwei Jahren liegt die Leitung des Geschäfts „Unser Laden“ bei Helga Tembrockhaus. Das Projekt ist ein Erfolgsmodell. Die Bürgergenossenschaft, die es 2010 aus der Taufe hob, bekommt jetzt eine Auszeichnung – als erster Dorfladen in NRW. Foto: Hanna Wilbers
Als das Dorfladen-Projekt „Unser Laden“ 2010 startete, waren die Verantwortlichen der heutigen Bürgergenossenschaft Welbergen Vorreiter in der Region. „Das war im Münsterland damals einzigartig“, erinnert sich Josef Fislage vom Vorstand.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7193461?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker