Kirche
Pfarrer Stefan Hörstrup wird Dechant

Ochtrup -

Stefan Hörstrup, Pfarrer der St.-Lambertus-Gemeinde Ochtrup, wurde zum neuen Dechanten für das Dekanat Steinfurt ernannt. Somit ist er Bindeglied zwischen Gemeinden und Bischof.

Dienstag, 28.01.2020, 17:22 Uhr
Stefan Hörstrup, Pfarrer der St.-Lambertus-Gemeinde, wird Dechant.
Stefan Hörstrup, Pfarrer der St.-Lambertus-Gemeinde, wird Dechant. Foto: Michaela Kiepe

Stefan Hörstrup, Pfarrer der Kirchengemeinde St. Lambertus, wird Dechant im Dekanat Steinfurt. Die Ernennung habe Dr. Felix Genn als Bischof des Bistums Münster für den Zeitraum vom 15. Februar 2020 bis zum 14. Februar 2026 ausgesprochen, heißt es in einer Pressemitteilung. Hörstrup wurde 2005 zum Priester geweiht. Der 42-Jährige ist seit 2015 Pfarrer in Och­trup. Im Amt des Dechanten folgt er Pfarrer Ulrich Schulte-Eistrup aus Nordwalde. „Ich bin dankbar für das Vertrauen und hoffe, dass wir im Dekanat weiter gut zusammenarbeiten“, sagte Hörstrup auf WN-Anfrage.

Pfarreien und Seelsorgeeinheiten sind im Bistum Münster nach ihrer örtlichen Zusammengehörigkeit zu Dekanaten zusammengeschlossen. Der Dechant ist Vertreter des Bischofs im Dekanat und Sprecher des Dekanates beim Bischof. Außerdem repräsentiert er die Kirche gegenüber außerkirchlichen Stellen in den Bereichen, die über die Ebene der Pfarrei hinausgehen und nicht die Kreisdekanatsebene betreffen.

Zum Dekanat Steinfurt gehören die Pfarreien St. Johannes Baptist Altenberge, St. Pankratius Emsdetten, St. Johannes Baptist Gimbte, St. Martinus Greven, St. Gertrudis Horstmar, Heilige Brüder Ewaldi Laer, St. Cornelius und Cyprianus Metelen, St. Lambertus Ochtrup, St. Dionysius Nordwalde, St. Nikomedes Steinfurt und St. Georg Saerbeck.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7224254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker