Nachfragebündelung
Glasfaser auch für Ochtrups Zentrum

Ochtrup -

Laut einer Mitteilung der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser soll der Glasfaser-Ausbau nun auch im Zentrum von Ochtrup erfolgen.

Freitag, 31.01.2020, 11:48 Uhr
Nach Auskunft von Deutsche Glasfaser soll nun auch im Zentrum von Ochtrup Glasfaser verlegt werden.
Nach Auskunft von Deutsche Glasfaser soll nun auch im Zentrum von Ochtrup Glasfaser verlegt werden. Foto: dpa

Gute Nachricht für Ochtrup: Nachdem Langenhorst, Ochtrup und Welbergen die Nachfragebündelung im vergangenen Jahr erfolgreich beendet haben, soll nun auch im Zentrum das Glasfasernetz ausgebaut werden. Darüber informiert Christof Milek , Projektleiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser, in einer Pressemitteilung.

Wie hoch genau die Quote ist, werde derzeit noch ermittelt, heißt es in der Mitteilung weiter. „Mit dem simplen Zählen der eingegangenen Verträge ist es dabei nicht getan“, wird der Projektleiter zitiert. „Die Formulare müssen verifiziert werden, um zum Beispiel Doppelbuchungen herauszufiltern.“

Wer sich bislang noch nicht für einen Glasfaseranschluss entschieden hat, der hat am Freitag und Samstag (7. und 8. Februar) letztmalig die Möglichkeit, zu den vergünstigten Konditionen der Nachfragebündelung einen Vertrag im Deutsche Glasfaser Servicepunkt Edeka-Markt, Laurenzstraße 13, abzuschließen. Außerdem werden weiterhin Mitarbeiter von Deutsche Glasfaser von Tür zu Tür gehen, um zu beraten und auf Wunsch Verträge abzuschließen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7229572?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker