Nasser Frühlingsauftakt bei „Ochtrup macht fit“
Regenschirm als Pflichtaccessoire

Ochtrup -

Den Frühling verbindet man gemeinhin mit bunten Blumen und Sonnenschein. Diese Quote wurde aufgrund anhaltenden Regens am Sonntag nur zu 50 Prozent erreicht. „Das Beste daraus machen“, lautete offenbar die Antwort der Besucher des Aktionstages „Ochtrup macht fit“ aus der Töpferstadt und der Umgebung. Die VWO zog ein zufriedenes Fazit. Von Rike Herbering
Sonntag, 08.03.2020, 19:16 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 08.03.2020, 19:16 Uhr
Wer am Sonntag ohne Regenschirm oder Kapuze das Haus verlassen hatte, um den Aktionstag „Ochtrup macht fit“ zu besuchen, merkte schnell, dass er etwas vergessen hatte.
Wer am Sonntag ohne Regenschirm oder Kapuze das Haus verlassen hatte, um den Aktionstag „Ochtrup macht fit“ zu besuchen, merkte schnell, dass er etwas vergessen hatte. Foto: Rike Herbering
Ganz und gar nicht frühlingshaft zeigte sich am Sonntag das Wetter. Dies hielt viele Töpferstädter und auch zahlreiche Auswärtige aber nicht davon ab, an den zahlreichen Aktivitäten, die im Rahmen des Aktionstages „Ochtrup macht fit“ rund um den Ortskern der Stadt angeboten wurden, teilzunehmen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7317114?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker