Fachtag Trauer der katholischen Kindergärten
Wie kommt Opa in die Urne?

Ochtrup -

Die Trauerbewältigung ist oft keine einfache Sache. Besonders Kinder stehen meistens vor einer ungewohnten Situation. Um richtig damit umzugehen, haben sich Leitungskräfte und Erzieherinnen der Ochtruper Kindergärten zu einem Fachtag getroffen. Von Martin Fahlbusch
Donnerstag, 12.03.2020, 19:06 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 12.03.2020, 19:06 Uhr
Über den richtigen Umgang mit Fragen von Sterben, Tod und Trauer im Kindergarten informierten sich jetzt Erzieherinnen der katholischen Kindertageseinrichtungen in Ochtrup.
Über den richtigen Umgang mit Fragen von Sterben, Tod und Trauer im Kindergarten informierten sich jetzt Erzieherinnen der katholischen Kindertageseinrichtungen in Ochtrup. Foto: Martin Fahlbusch
„Wie kommt der große Opa in die kleine Urne?“ Mit solchen Fragen werden mitunter die Mitarbeiterinnen in Kindergärten konfrontiert. Darin schwingt eine Menge Unsicherheit, Ratlosigkeit, eine gewisse Traurigkeit, aber eben auch kindliche Neugier mit. „Wir waren uns in Seelsorgeteam der Pfarrei St.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7324370?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker