Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs
Angeklagter schweigt zum Tathergang

Ochtrup/Schüttorf/Münster -

Immer noch keine Aussage machte am Donnerstag vor dem Landgericht Münster ein 39-jähriger Schüttorfer, den die Staatsanwaltschaft wegen des schweren sexuellen Missbrauchs an einem dreijährigen Mädchen in Ochtrup angeklagt hat. Von Westfälische Nachrichten
Freitag, 20.03.2020, 18:15 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 20.03.2020, 18:15 Uhr
Ein 39-jähriger Schüttorfer muss sich vor dem Landgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, in Ochtrup ein dreijähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben.
Ein 39-jähriger Schüttorfer muss sich vor dem Landgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, in Ochtrup ein dreijähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Foto: dpa
Wie schon am ersten Prozesstag räumte der Angeklagte die erhobenen Vorwürfe in vollem Umfang ein, wollte sich jedoch zum Tatgeschehen nicht einlassen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7336960?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker