Umgestaltung des Areals nördlich der Laurenzstraße
Streit zwischen Stadt und Investor

Ochtrup -

Der Bereich um die ehemalige Becker-Immobilie und die Lebensmittelmärkte an der Laurenzstraße soll neu gestaltet werden. Eine Dekade ist für die Planungsarbeit beinahe schon verstrichen. Jetzt schieben sich Stadtverwaltung und Investor gegenseitig den Schwarzen Peter zu. Von Anne Steven
Donnerstag, 14.05.2020, 06:25 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 14.05.2020, 06:25 Uhr
Ein Investor möchte das Areal nördlich der Laurenzstraße umgestalten. Die Planungen dazu dauern bereits fast neun Jahre an.
Ein Investor möchte das Areal nördlich der Laurenzstraße umgestalten. Die Planungen dazu dauern bereits fast neun Jahre an. Foto: Alex Piccin
Fast neun Jahre dauern die Planungen für eine Umgestaltung des Areals nördlich der Laurenzstraße bereits an. Im Oktober 2017 hatte der Investor seine Ausfertigungen dem Ausschuss für Planen und Bauen vorgestellt (wir berichteten). Im darauffolgenden Jahr wurde ein städtebaulicher Vertrag geschlossen. Doch nun scheint das Vorhaben zu stocken.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7407838?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker