Sondermülldeponie
Sanierung der Schächte beginnt

Ochtrup/Münster -

Einige Sickerwasserschächte der Sonderabfalldeponie in Ochtrup müssen saniert werden. Die Bezirksregierung Münster teilt jetzt mit, dass in dieser Woche die vorbereitenden Arbeiten begonnen haben.

Freitag, 05.06.2020, 18:34 Uhr aktualisiert: 06.06.2020, 12:06 Uhr
Die Fläche um den Sickerwasserschacht auf der Sonderabfalldeponie ist bereits freigeschnitten worden.
Die Fläche um den Sickerwasserschacht auf der Sonderabfalldeponie ist bereits freigeschnitten worden. Foto: Bezirksregierung Münster

In dieser Woche haben die vorbereitenden Arbeiten zur Sanierung der Sickerwasserschächte auf der Sonderabfalldeponie Ochtrup begonnen. Darüber informierte jetzt die Bezirksregierung in einer Pressenotiz. Wie zuletzt im April dieses Jahres berichtet, werden in diesem und im Jahr 2021 vier Schächte auf der Deponie durch größere, dem Stand der Technik entsprechende Schächte, ersetzt.

„Die ausführende Firma hat mittlerweile erste Baufahrzeuge zur Deponie gebracht und damit begonnen, Stellflächen für die Baustelle herzurichten. Außerdem wurden die Flächen um die Sickerwasserschächte schon gemäht, so dass dort die Baggerarbeiten in den nächsten Tagen beginnen können“, schreibt die Behörde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7438940?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker