Förderzusage
3561 Euro für die Bücherei

Ochtrup -

Grund zur Freude für die Bücherei St. Lamberti: Aus dem Topf eines Bundesprogramm erhält sie eine Fördersumme von 3561 Euro.

Freitag, 26.06.2020, 12:15 Uhr aktualisiert: 26.06.2020, 13:00 Uhr
Die Bücherei der Kirchengemeinde St. Lambertus erhält eine Förderung über 3561 Euro.
Die Bücherei der Kirchengemeinde St. Lambertus erhält eine Förderung über 3561 Euro. Foto: Anne Steven

Die Bücherei St. Lamberti Ochtrup erhält eine Förderung von 3561 Euro aus dem Programm des Bundes „Soforthilfe für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“, wie der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn jetzt mitteilen ließ. „Büchereien sind insbesondere auf dem Land eine wichtige kulturelle Säule und Orte der Begegnung. Sie fördern damit den gesellschaftlichen Zusammenhang. Ich freue mich daher, dass die Bücherei St. Lamberti Ochtrup von der Förderung des Bundes profitiert“, begrüßt Spahn die Entscheidung.

Die Förderung gehört zum Projekt „Kultur im ländlichen Raum“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, das ein Volumen von 1,5 Millionen Euro umfasst. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Umgesetzt wird das Projekt „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“ vom Deutschen Bibliotheksverband. Mit Hilfe des Projekts sollen die Ausstattung und Infrastruktur der Büchereien verbessert, Nutzflächen vergrößert oder das digitale Angebot erweitert werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7467814?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker