Förderprogramm Moderne Sportstätte 2022
Vereine über Aufteilung einig

Ochtrup -

Das Förderprogramm Moderne Sportstätte 2022 bietet Vereinen und Kommunen in NRW eine gute Möglichkeit, ihre Sportanlagen zu sanieren und erneuern. In Ochtrup profitieren sieben Vereine von diesem Geldregen. Sie haben sich jetzt über die Aufteilung der Summe geeinigt und treiben ihre Projekte voran. Von Alex Piccin
Freitag, 03.07.2020, 06:19 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 03.07.2020, 06:19 Uhr
Ochtrup bekommt aus dem Landesprogramm Moderne Sportstätte 2022 eine Fördersumme über 300 000 Euro zugeteilt. Die Vereine aus der Töpferstadt haben sich einvernehmlich auf die Aufteilung der Gelder verständigt.
Ochtrup bekommt aus dem Landesprogramm Moderne Sportstätte 2022 eine Fördersumme über 300 000 Euro zugeteilt. Die Vereine aus der Töpferstadt haben sich einvernehmlich auf die Aufteilung der Gelder verständigt. Foto: Alex Piccin
Die Ochtruper Sportvereine dürfen sich freuen. Aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ werden den Töpferstädtern insgesamt 300 000 Euro an Fördermittel bereitgestellt. Wie Michael Alfert, Fachbereichsleiter Ordnung, Schulen, Soziales, in der jüngsten Sitzung des Ausschusses Bildung und Sport mitteilte, haben sich die Vereine auf die Aufteilung verständigt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7477826?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker