Bastelaktion des Yuishinkan Goju-Ryu Ochtrup
Bonbonmaschinen und Katapulte aus Holz

Ochtrup -

Eine besondere Bastelaktion haben sich jetzt die Ochtruper Karateka für ihre Bambini- und Kindergruppe ausgedacht. Im Fokus: das Material Holz.

Donnerstag, 30.07.2020, 19:56 Uhr aktualisiert: 31.07.2020, 16:47 Uhr
Tino Eißing (l.) und Robert Kauling schneiden das Holz für die Kinder vor.
Tino Eißing (l.) und Robert Kauling schneiden das Holz für die Kinder vor. Foto: Yuishinkan Goju-Ryu Karate

Auch wenn Corona den Plan der Ochtruper Karateka dieses Jahr ein wenig durcheinander gebracht hat, hat niemand daran gedacht, aufzugeben. Besonders für die Bambini- und Kindergruppe wollte der Verein sich etwas Spezielles ausdenken, an dem alle Spaß haben, schreiben die Ehrenamtlichen jetzt in einer Pressemitteilung. So folgte nach dem Bastelwettbewerb des Yuishinkan-Männchens vor ein paar Wochen jetzt eine Aktion, bei der die Kinder die Gelegenheit hatten, mit Holz zu basteln.

Dafür wurden stapelweise Paletten, Bastelholz, Holzleim, Sägen und noch vieles mehr herangeschafft. Die Kinder machten sich sofort ans Werk. „Ob es Bonbonmaschinen, Katapulte oder Schmuckständer in Form eines Bilderrahmens werden sollten – jedes Kind war mit vollem Eifer dabei“, schreiben die Karatekas.

Die Helfer versuchten dabei, sofern es Corona-Maßnahmen zuließen, die Kinder zu unterstützen. Sie übernahmen das Bohren und Sägen, während die Kinder schraubten und verzierten. Wer wollte, konnte sich am Ende eines langen Tages noch mit seinem Meisterwerk fotografieren lassen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7515236?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker