Kita-Bedarfsplanung
Bestand sollte diesmal ausreichen

Ochtrup -

In den vergangenen Jahren mussten in Ochtrup gefühlt ständig neue Kindergärten gebaut werden. Für das kommende Kita-Jahr scheint der Bestand aber diesmal auszureichen. Das hat zumindest das Kreisjugendamt signalisiert.

Mittwoch, 02.09.2020, 17:08 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 17:24 Uhr
In Ochtrup gibt es aktuell genügend Kita-Plätze.
In Ochtrup gibt es aktuell genügend Kita-Plätze. Foto: Anne Steven

Wie es aussieht, sind die in Ochtrup vorhandenen Plätze in der Kindertagesbetreuung ausreichend.

Das Kreisjugendamt habe zwar die Präsentation zur Kita-Bedarfsplanung für die Jahre 2021/2022 und folgende für Ochtrup noch nicht übermittelt, allerdings sei im Vorfeld bereits von der Behörde signalisiert worden, dass für das kommende Kita-Jahr der Bestand voraussichtlich ausreichen werde. Das teilte Christian Engelmann vom Fachbereich Ordnung, Schulen, Soziales am Montagabend im Ausschuss für Bildung und Sport mit.

Aktuell gibt es in der Töpferstadt 53 Kita-Gruppen in 15 Einrichtungen. Das sonst übliche Trägergespräch werde coronabedingt ausfallen.

Überhangplätze in den einzelnen Kindertageseinrichtungen, wie sie noch im abgelaufenen Kindergartenjahr 2019/2020 notwendig gewesen seien, würden im aktuellen Kindergartenjahr nicht mehr notwendig, so Engelmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7563773?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker