Sabrina Berning hat in der Krise ihren Traum vom eigenen Studio verwirklicht
Pilates und Co. gegen Corona-Frust

Ochtrup -

Sabrina Berning hat sich Anfang des Jahres mit Yoga-, Pilates- und weiteren Kursen selbstständig gemacht und im Oktober sogar ein Studio an der Weinerstraße eröffnet. Das musste sie wegen des zweiten Lockdowns nun schließen, aber aufgeben will die 37-jährige Ochtruperin nicht. Sie gibt ihre Kurse nun übers Internet. Von Heidrun Riese
Mittwoch, 04.11.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.11.2020, 09:00 Uhr
Während des Lockdowns kann Sabrina Berning ihre Kurse nur übers Internet geben – eine Notlösung, mit der sich die 37-Jährige durch die Krise kämpft, um ihren Traum zu leben und den Teilnehmern eine Flucht aus dem Corona-Alltag zu ermöglichen.
Während des Lockdowns kann Sabrina Berning ihre Kurse nur übers Internet geben – eine Notlösung, mit der sich die 37-Jährige durch die Krise kämpft, um ihren Traum zu leben und den Teilnehmern eine Flucht aus dem Corona-Alltag zu ermöglichen. Foto: Heidrun Riese
Es scheint nicht das beste Jahr zu sein, um sich mit Yoga-, Pilates- und weiteren Kursen oder überhaupt selbstständig zu machen. Sabrina Berning hat es dennoch gewagt und sich mit „Flows Ochtrup“ einen Traum erfüllt – durch Corona allerdings unter erschwerten Bedingungen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7661639?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7661639?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker