Konstituierende Sitzung des OST-Aufsichtsrates
Grundlage für weitere erfolgreiche Arbeit gelegt

Ochtrup -

Die Ochtruper Stadtmarketing und Tourismus GmbH (OST) hat mit Claudia Fremann und Hannes Westkott die neue Aufsichtsratsvorsitzende und ihren Stellvertreter gewählt. Auf der jüngsten Sitzung zog der Aufsichtsrat trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie ein positives Fazit für 2020. Der Ausblick auf dieses Jahr mit großen und kleinen Projekten sei vielversprechend.

Donnerstag, 04.02.2021, 17:03 Uhr
Claudia Fremann ist als neue Aufsichtsratvorsitzende der Ochtrup Stadtmarketing und Torusimus GmbH (OST) gewählt worden. Ihr Stellvertreter ist Hannes Westkott.
Claudia Fremann ist als neue Aufsichtsratvorsitzende der Ochtrup Stadtmarketing und Torusimus GmbH (OST) gewählt worden. Ihr Stellvertreter ist Hannes Westkott. Foto: OST

In der Aufsichtsratssitzung der Ochtrup Stadtmarketing und Tourismus GmbH (OST) wurden jetzt die Weichen für die kommenden fünf Jahre gestellt. Mit der Bestätigung des neuen Aufsichtsrates und deren Stellvertreter „nimmt die OST weiter Fahrt auf“, schreibt sie in einer Pressemitteilung.

„Ich freue mich sehr, den weiteren Aus- und Aufbau der OST nun in dieser Position begleiten zu dürfen und bin mir sicher, dass die zu spürende hohe Motivation des ganzen Teams der OST auf den gesamten Aufsichtsrat überspringt und die Politik diese Dynamik nach allen Kräften unterstützt“, wird die neu gewählte Aufsichtsratsvorsitzende, Claudia Fremann (FWO), in der Mitteilung zitiert. „Alle Besucher, aber vor allem auch die Ochtruperinnen und Ochtruper selbst werden davon profitieren.“

Neben der Konstituierung des neuen Aufsichtsrates und den Wahlen wurde dem Aufsichtsrat mit dem Bericht der Geschäftsführung ein Rückblick auf das vergangene, von der Pandemie geprägte Geschäftsjahr gegeben. Dennoch hielten alle Anwesenden fest, dass sich die OST 2020 positiv weiterentwickelt hat. Die Vorstellung der Planungen für 2021 gewährte einen vielversprechenden Ausblick auf große und kleine Projekte, die vom gesamten Aufsichtsrat mitgetragen und nun zur Umsetzung gebracht werden.

„Schon die konstituierende Sitzung des Aufsichtsrates hat gezeigt, dass das gemeinsame Ziel Ochtrup heißt“, äußerte sich Hannes Westkott (CDU), der künftig als stellvertretender Vorsitzender mit an Bord ist. „Ich freue mich darauf, dass ich ein Teil dieser spannenden Zeit sein darf und gemeinsam mit der Geschäftsführung, der Gesellschafterversammlung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der OST die tollen Ideen und neuen Impulse begleiten darf.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7800581?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker