Empfehlung der Stadtwerke Ochtrup
Frostsicherung für Wasserzähler

Ochtrup -

Für die nächsten Tage ist ein Wintereinbruch angekündigt. Die Stadtwerke empfehlen, auch an die in nicht beheizten Räumen installierten Wasserzähler zu denken, damit sie nicht dem Frost zum Opfer fallen.

Freitag, 05.02.2021, 18:29 Uhr
Die Stadtwerke Ochtrup weisen die Verbraucher darauf hin, die Wasserzähler vor möglichem Frost zu schützen.
Die Stadtwerke Ochtrup weisen die Verbraucher darauf hin, die Wasserzähler vor möglichem Frost zu schützen. Foto: Tobias Klingebiel

Die derzeitigen Witterungsverhältnisse sind für die Wasserinstallationen und insbesondere für die Wasserzähler ein Risiko. Betroffen sind vor allem Installationen, welche sich zum Beispiel in einem nicht beheizten Raum, etwa einer Garage oder in Scheunen befinden. Durch die angekündigten Minusgrade besteht die akute Gefahr des Einfrierens der Leitung, schreiben die Stadtwerke Ochtrup in einer Pressemitteilung.

Die damit verbundene Volumenausbreitung des Wassers schädigt die Rohrleitung sowie auch den Wasserzähler, welcher als Abrechnungszählwerk ein sensibles technisches Gerät ist. Die Stadtwerke empfehlen allen Kunden, ihre Zähler vor Frost zu sichern.

Schäden, welche durch mangelhafte Frostsicherung entstanden sind, seien durch den jeweiligen Anschlussnehmer zu tragen. Sollten ein Schaden festgestellt werden oder Fragen zur Frostsicherung des Zählers offen sein, sind die Stadtwerke unter der Telefonnummer 0 25 53 / 7 10 erreichbar.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7802395?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker