Friseursalons vor Öffnung
Die Scheren sind geschärft

Ochtrup -

Am Montag (1. März) hat das Warten ein Ende. Nach mehr als zehn Wochen Pause dürfen die Friseure ihr Handwerk wieder aufnehmen. In den Salons dieser Stadt laufen dafür schon seit Bekanntwerden des Termins die Vorbereitungen auf Hochtouren. Von Anne Steven
Freitag, 26.02.2021, 05:32 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 26.02.2021, 05:32 Uhr
Am Montag dürfen die Friseure nach zehnwöchiger Pause in Handwerk wieder aufnehmen. In den Ochtruper Salons laufen dafür bereits seit einiger Zeit die Vorbereitungen auf Hochtouren.
Am Montag dürfen die Friseure nach zehnwöchiger Pause in Handwerk wieder aufnehmen. In den Ochtruper Salons laufen dafür bereits seit einiger Zeit die Vorbereitungen auf Hochtouren. Foto: Harald Tittel
Am Montag hat das Warten ein Ende. Nach mehr als zehn Wochen Pause dürfen die Friseure ihr Handwerk wieder aufnehmen. In den Salons dieser Stadt laufen dafür schon seit Bekanntwerden des Termins die Vorbereitungen auf Hochtouren. Um die zahlreichen Anfragen für Termine zu bearbeiten, haben die Coiffeure unterschiedliche Methoden gewählt. Im Salon Ehling wurde als erste Maßnahme das Online-Terminbuch stillgelegt, „um Ordnung reinzubringen“, wie Ingo Lefering berichtet. Die Kontaktaufnahme erfolgte telefonisch. „Das ist schon ein Akt und eine Riesenherausforderung“, betont er. Von Kundinnen und Kunden werde ihnen aber viel Verständnis, Dankbarkeit und große Freude entgegengebracht. Vorteile für Stammkunden Ähnliches hat auch Susanne Dorsten erlebt. Die Friseurmeisterin erstellte – wie viele ihrer Kollegen – schon beim Lockdown Telefonlisten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7838166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7838166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker