Verkehrskonzept
Nordumgehung steht zur Debatte

Ochtrup -

Fast zwei Jahre ist es her, dass Jens Rümenapp vom Büro Gertz Gutsche Rümenapp in Berlin Gast in Ochtrup war. Am Dienstagabend brachte der Verkehrs- und Stadtplaner im Ausschuss für Infrastruktur Politik und Verwaltung auf den neuesten Stand in Sachen Verkehrskonzept. Von Anne Steven
Donnerstag, 18.03.2021, 06:56 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 18.03.2021, 06:56 Uhr
Die Berg- und Bültstraße wird durch den Verkehr in Richtung DOC am meisten belastet. Verkehrsplaner Jens Rümenapp hielt es allerdings für fraglich, ob der Aufwand, eine nördliche Entlastungsstraße zu bauen, gerechtfertigt sei.
Die Berg- und Bültstraße wird durch den Verkehr in Richtung DOC am meisten belastet. Verkehrsplaner Jens Rümenapp hielt es allerdings für fraglich, ob der Aufwand, eine nördliche Entlastungsstraße zu bauen, gerechtfertigt sei. Foto: Anne Steven
  Wie bei seinem letzten Besuch angekündigt, hatte es Anfang 2020 „auf den letzten Drücker“ vor dem Lockdown noch einen Workshop gegeben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7871974?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7871974?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker