Gefährliche Verkehrssituation vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße
Rückkehr zur Einbahnstraße

Ochtrup -

Der Bereich vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße gilt als gefährlich, was den Straßenverkehr angeht. Um diese Situation zu entschärfen, soll die Einbahnstraßenregelung wieder umgesetzt werden, die es bereits vor der Großbaustelle an der Horststraße/Töpferstraße gab. Von Alex Piccin, Alex Piccin
Donnerstag, 18.03.2021, 18:15 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 18.03.2021, 18:15 Uhr
Vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße entstehen häufig brenzlige Situationen, wenn Autos, Radfahrer und Fußgänger aufeinandertreffen. Eine Einbahnstraßenregelung soll die Situation entschärfen. Der Parkplatz vor dem Eingangsbereich der OST (kl. Foto) soll Fahrradstellplätzen weichen.
Vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße entstehen häufig brenzlige Situationen, wenn Autos, Radfahrer und Fußgänger aufeinandertreffen. Eine Einbahnstraßenregelung soll die Situation entschärfen. Der Parkplatz vor dem Eingangsbereich der OST (kl. Foto) soll Fahrradstellplätzen weichen. Foto: Alex Piccin
In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur sind die Ergebnisse der behördeninternen Verkehrsschau diskutiert worden. Unter anderem ging es um die von der SPD beantragten Rückkehr zur Einbahnstraßenregelung vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße. Rückblick: Im Zuge des Neubaus des Mehrparteienhauses zwischen Töpferstraße und Horststraße und den damit verbundenen Straßensperrungen für den Pkw-Verkehr war die Einbahnstraßenregelung vor dem K+K aufgehoben worden, um die Möglichkeit zu geben, den Parkplatz auch wieder zu verlassen. Die Fürstenbergstraße war zu der Zeit als Einbahnstraße in Richtung Supermarkt ausgewiesen. Mittlerweile ist diese Regelung aufgehoben. Die Fürstenbergstraße ist in beiden Richtungen befahrbar, ebenso wie die Töpferstraße.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7873652?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7873652?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker