Töpferstädter dürfen mitgestalten
Ein eigenes Monopoly für Ochtrup

Ochtrup -

Ochtrup soll sein eigenes Monopoly-Spiel erhalten. Vereine und Unternehmen dürfen sich bei dem Spiel verewigen und Bürger können noch einiges mitentscheiden. Von Rieke Tombült
Mittwoch, 31.03.2021, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 31.03.2021, 06:00 Uhr
Kyra Prießdorf (v.l.), Ochtruper Stadtmarketing, Ali Pish Been, apb Solutions GmbH, und Bürgermeisterin Christa Lenderich freuen sich, Mr. Monopoly in der Stadt begrüßen zu dürfen. Foto: Rieke Tombült
Ochtrup bekommt eine Spezialausgabe des Brettspiels Monopoly. Foto: Rieke Tombült
Ein Ochtruper Monopoly-Spiel unterm Weihnachtsbaum. Das wird in diesem Jahr möglich sein. Denn: Ali Pish Been von der apb Solutions GmbH hat in Zusammenarbeit mit der Ochtruper Stadtmarketing und Tourismus GmbH ein solches entwickelt. Bei dem Monopoly wird es sich jedoch nicht um eine einfache Kopie handeln, sondern um ein Original.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7893772?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7893772?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker