Praktikum in der Kirchengemeinde
Hinter den Kulissen des Pfarrhauses

Ochtrup -

Nach einer Banklehre holte Lukas Inderwisch sein Abitur nach und begann katholische Theologie zu studieren. Nun absolvierte er sein erstes Praktikum in der Gemeinde Sankt Lambertus. Und dort durfte er viele interessante Einblicke genießen. Von Irmgard Tappe
Mittwoch, 31.03.2021, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 31.03.2021, 21:00 Uhr
Der Theologiestudent Lukas Inderwisch hat ein Praktikum in der Pfarrei Sankt Lambertus ein Praktikum absolviert und ist dort auf ein sehr offenes Team getroffen.
Der Theologiestudent Lukas Inderwisch hat ein Praktikum in der Pfarrei Sankt Lambertus ein Praktikum absolviert und ist dort auf ein sehr offenes Team getroffen. Foto: Irmgard Tappe
  Als Lukas Inderwisch vor fünf Wochen nach Ochtrup fuhr, um in der Pfarrei Sankt Lambertus ein Praktikum zu absolvieren, waren seine Gefühle gemischt. „In einer Zeit, in der in den Pfarreien das Gemeindeleben heruntergefahren wird, klingt das wie ein Praktikum ohne Praxis. Wie mag das gehen?“, ging es ihm durch den Kopf. „Ich habe schnell festgestellt, dass trotz Corona vieles läuft“, blickt er zurück und erzählt von seinen Erfahrungen. So hatte er die Gelegenheit, hinter die Kulissen des Pfarrhauslebens zu schauen. Dort habe er ein offenes Team angetroffen, das sehr gut miteinander arbeitet. Offenes Team „Und alle haben mich mitgenommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7895267?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7895267?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker