Testzentren haben Kapazitäten erweitert
Über Ostern sind fast alle Termine vergeben

Ochtrup -

Das Angebot, einen Corona-Schnelltest zu machen, wird in Ochtrup gut angenommen. Da sind sich die Betreiber der drei Testzentren einig. Aufgrund der großen Nachfrage haben sie teilweise ihre Kapazitäten am Oster-Wochenende erweitert. Die Anzahl der positiv getesteten Personen ist überschaubar.

Donnerstag, 01.04.2021, 17:11 Uhr
Im Testzentrum an der Piusstraße sind für Samstag vorerst alle Termine vergeben.
Im Testzentrum an der Piusstraße sind für Samstag vorerst alle Termine vergeben. Foto: Anne Steven

Das Angebot, einen Corona-Schnelltest zu machen, wird in Ochtrup gut angenommen. Da sind sich die Betreiber der drei Testzentren einig. Aufgrund der großen Nachfrage haben sie teilweise ihre Kapazitäten am Oster-Wochenende erweitert. Die Anzahl der positiv getesteten Personen ist überschaubar.

So wird an der Professor-Gärtner-Straße am heutigen Karfreitag und am morgigen Samstag ganztägig und an beiden Osterfeiertagen vormittags getestet. Allerdings sind die Termine weitgehend vergeben, berichtet Apothekerin Lisa Wenninghoff. Lediglich am Ostermontag gibt es noch einige wenige freie Termine. Insgesamt lohne sich das Testen aber, denn die Mitarbeiter zögen „immer mal wieder“ positive Kandidaten heraus. Eine Bitte hat die Apothekerin: Wer einen Termin nicht wahrnehmen könne, möge diesen stornieren. „Das ist im Interesse aller.“

Im ehemaligen DRK-Zentrum an der Piusstraße wird an den Feiertagen nicht getestet. Trotz erweiterter Kapazitäten sind die Termine am Samstag bereits ausgebucht, berichtet Apotheker Christoph Stücker. Er empfiehlt, zwischendurch online zu prüfen, ob wieder Termine frei geworden seien.

Erwin Heinze von der Oscura GmbH fühlte sich teilweise „überrannt“. Sobald Termine online freigeschaltet würden, seien sie auch schon wieder weg. An der Lortzingstraße wird heute und morgen jeweils von 9 bis 18 Uhr und am Ostersonntag von 9 bis 14 Uhr getestet. Die meisten Termine sind ausgebucht, jedoch besteht auf dem DOC-Parkplatz die Möglichkeit, per Drive-In kurzfristig einen Test zu machen. „Reservierungen haben natürlich Vorrang“, stellt Heinze klar. Und Testpersonen müssen Wartezeit einplanen.

Alle Betreiber erinnern daran, dass ein negatives Testergebnis nur eine Momentaufnahme ist. Kontaktbeschränkungen und Abstandsgebote gelten trotzdem.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7897731?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker