Di., 08.10.2019

Sonderfahrten und Ausstellung am 27. Oktober Tecklenburger Nordbahn nimmt den Betrieb auf

Die RVM bietet am 27. Oktober Sonderfahrten auf den Gleisen der Tecklenburger Nordbahn an. Zum Projektstand der geplanten Reaktivierung wird an diesem Tag im Westerkappelner „Kuckucks-Nest“ im Beisein von Landrat Dr. Klaus Effing eine Ausstellung eröffnet.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Wer am Sonntag, 27. Oktober, in Westerkappeln, Wersen, Mettingen oder Recke vor geschlossenen Schranken oder dem Rotlicht an Andreas-Kreuzen steht, sollte sich nicht wundern. Die Tecklenburger Nordbahn nimmt wieder den Betrieb auf. Von Frank Klausmeyer

Sa., 24.08.2019

Erdgasumstellung in Westerkappeln, Lotte, Mettingen, Recke und Hopsten 8000 Haushalte bekommen Besuch

 Im Namen der Westnetz unterwegs (von links) Bernd Lueder, Kevin Wolf, Florian Dohme, Andreas Meier, Marvin Sumfleth von der Firma Gatter 3 Technik

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - Zertifizierte Monteure erfassen seit vergangenen Montag im Auftrag der Westnetz alle Gasgeräte in Westerkappeln, Mettingen, Recke, Hopsten und Lotte für die Erdgasumstellung 2020. Insgesamt 8000 Haushalte sind betroffen.


Do., 22.08.2019

Raiffeisen Recke-Steinbeck-Westerkappeln Dürrejahr schlägt sich in der Bilanz nieder

Zufrieden mit der Geschäftsentwicklung der Raiffeisen Recke-Steinbeck-Westerkappeln zeigten sich (von links) Vorstandsvorsitzender Josef Kleine-Harmeyer, Christian Schepergerdes (Agravis), Stefan Stiegemeyer, (Mitglied Aufsichtsrat), Franz-Josef Japser-Bruns (Geschäftsführer), Lothar Stegemann (Mitglied Aufsichtsrat) und Walter Dierkes (Aufsichtsratsvorsitzender)

Recke/Westerkappeln - „Das Dürrejahr 2018 schlägt sich in unserer Bilanz nieder, aber wir haben die Herausforderungen gemeistert“, berichtete Jasper-Bruns den Mitgliedern und Mitarbeitern der Raiffeisen Recke-Steinbeck-Westerkappeln jetzt anlässlich der Generalversammlung.


Mo., 27.05.2019

Europawahl: Blick ins Tecklenburger Land Grüne auch in der Region absolut obenauf

 

Tecklenburger Land - Die Europawahlergebnisse haben nicht nur in Westerkappeln und Lotte (WN berichteten), sondern auch in den Nachbargemeinden in überwiegender Hinsicht dem bundesweiten Trend entsprochen: Herbe Verluste bei der SPD, Minus auch bei der CDU – dem stehen enorme Zugewinne der Grünen gegenüber. Von Klaus Cossag, Oliver LangemeyerCarinaTissen


Fr., 15.02.2019

Autofahrer aus Recke übersieht rote Ampel Vierjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall in Westerkappeln verletzt

Autofahrer aus Recke übersieht rote Ampel: Vierjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall in Westerkappeln verletzt

Westerkappeln/Recke - Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Am Dölhof in Westerkappeln ist am Freitagmorgen ein kleines Kind verletzt worden. Ein Autofahrer aus Recke hatte übersehen, dass die Fußgängerampel für ihn auf rot geschaltet war. Von Heinrich Weßling


Di., 02.10.2018

„Lesen durch Schreiben“ Plädoyer für Methodenvielfalt

Das Wort „Maschine“ ist lautgetreu, das Wort „Schiene“ dagegen nicht. Da sind weitergehende Rechtschreibregeln nötig, damit es richtig wird.

Tecklenburger Land - Eine Lehrmethode zum Erwerb der Schriftsprache in den Grundschulen steht derzeit massiv in der Kritik: Die Methode „Lesen durch Schreiben“ nach Jürgen Reichen, auch „Schreiben nach Gehör“ genannt. Kerstin Ruthenschröer, Bundessprecherin Junger VBE (Verband Bildung und Erziehung), ärgert sich sehr über die gegenwärtige Diskussion. Sie plädiert für Methodenvielfalt. Von Cornelia Ruholl


Mo., 24.09.2018

Schülerin aus Westerkappeln interviewt Bundesbildungsministerin Großer Auftritt für Greta Erke

Greta Erke aus Westerkappeln hat am Sonntag beim Weltkindertag in Recke Bundesbildungsministerin Anja Karliczek interviewt.

Westerkappeln/Recke - Großer Auftritt für Greta Erke. Die Zwölfjährige aus Westerkappeln durfte am Sonntag in Recke anlässlich des 16. vom Kreissportbund (KSB) ausgerichteten Weltkindertages im Kreis Steinfurt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek auf der Bühne interviewen.


Do., 13.09.2018

Unfall auf der Tecklenburger Straße in Westerkappeln Zwei Frauen aus Recke verletzt

Unfall auf der Tecklenburger Straße in Westerkappeln: Zwei Frauen aus Recke verletzt

Westerkappeln/Recke - Bei einem Unfall auf der Tecklenburger Straße sind am Donnerstagmorgen zwei Frauen aus Recke verletzt worden. Von Frank Klausmeyer


Sa., 18.08.2018

Generalversammlung der Raiffeisen Warengenossenschaft Recke-Steinbeck-Westerkappeln „Marktposition gefestigt “

Jörg Möllenkamp (25 Jahre, links.) und Gabriele Lefert (40 Jahre) wurden für ihre langjährige Mitarbeit geehrt. Florian Schmiemann, Franz-Josef Jasper-Bruns, Josef Kleine-Harmeyer, Georg Flacke und Walter Dierkes gratulierten (von links).

Recke/Westerkappeln - „Die Raiffeisen Warengenossenschaft Recke-Steinbeck-Westerkappeln konnte ihre Marktposition weiter festigen.“ So lautete jetzt das positive Fazit zum Geschäftsjahr 2017 von Walter Dierkes (Aufsichtsratsvorsitzender) und Franz-Josef Jasper-Bruns (Geschäftsführer). Die Genossenschaft hatte zur Generalversammlung ins Gasthaus Gronheid geladen


Mo., 13.08.2018

Erinnerungen an das Dürrejahr 1959 „Und seit Tagen brennt das Moor“

Eine große Dürre wie in diesem Sommer gab es auch im Jahr 1959.An der Recker Straße in Bockraden steht dieser Betontrog. 1959 wurden davon viele in den Wiesen aufgestellt.

Tecklenburger Land - Angesichts von Rekordtemperaturen weit über 30 Grad und anhaltender Trockenheit in den vergangenen Wochen liegen Superlative und Begriffe wie Jahrhundertsommer nahe. Aber ältere Menschen erinnern sich, dass es einen solchen Sommer auch schon 1959 gab. Von Cornelia Ruholl


Mi., 27.06.2018

Tecklenburger Nordbahn: Zubringerkonzept vorgestellt Wie der Bus zur Bahn kommen soll

Welche Busse bringen die Fahrgäste künftig zu den Haltepunkten der Tecklenburger Nordbahn. Während der jüngsten Informationsveranstaltung zur Reaktivierung – eingeladen hatte die Bürgerinitiative Tecklenburger Nordbahn – stellte die RVM das Zubringerkonzept vor. Denn: Wenn der Zug fährt, stellt die Schnellbuslinie 10 den Betrieb ein.

Westerkappeln/Mettingen/Lotte/Recke - Wenn wieder Personenzüge zwischen Recke und Osnabrück rollen, soll die Schnellbuslinie S 10 wegfallen. Auf die Frage, wie Fahrgäste künftig zu den wenigen Haltepunkten der Bahn kommen, gab es Dienstag Antworten bei einer Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Tecklenburger Nordbahn zum flankierenden Buskonzept im „Kuckucks-Nest“. Von Oliver Langemeyer


Di., 08.05.2018

Recke Kollision: Kind schwer verletzt

Recke: Kollision: Kind schwer verletzt

Recke - Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Vogteistraße/Rosenstraße ist am Montagnachmittag ein 10-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden.


Mo., 26.03.2018

Tecklenburger Nordbahn Die Kieszüge rollen auch am Wochenende

Tecklenburger Nordbahn: Die Kieszüge rollen auch am Wochenende

Westerkappeln/Lotte/Recke/Mettingen - Eigentlich sollte die Güterzüge nur dienstags, mittwochs und freitags über die Gleise der Tecklenburger Nordbahn rollen. Offensichtlich wird die Strecke jetzt aber auch am Wochenende genutzt. Von Heinrich Weßling


Di., 20.03.2018

Schnellbus ist seit 20 Jahren unterwegs Jubiläumsrabatt für den S 10

Mit dem SchnellBus S10 in den Osterferien fahren und 50 Prozent sparen

Westerkappeln/Mettingen/Recke - Der Schnellbus S 10 verbindet seit nunmehr 20 Jahren Recke, Mettingen, Westerkappeln und Osnabrück. Die Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) nimmt das Jubiläum zum Anlass und reduziert während der Osterferien (24. März bis 8. April) die Preise für die 9 Uhr-Tagestickets.


Mo., 19.03.2018

Grundausbildung für angehende Feuerwehrleute Der erste echte Härtetest

Jeder Teilnehmer durfte mit der Rettungsschere an das Schrottauto ran. Im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen.Trotz eisiger Kälte waren die Teilnehmer am Samstagnachmittag im Westerkappelner Schulzentrum bei der praktischen Abschlussprüfung mit Spaß dabei.

Westerkappeln/Lotte/Recke/Mettingen - Wer am Samstagmorgen am Parkplatz des Freibades am Bullerteich vorbeikam, dem fuhr vielleicht der Schreck in die Glieder. Was auf den ersten Blick wie ein Rettungseinsatz aussah, entpuppte sich bei näherem Hinsehen als praktische Übung, die Teil der Grundausbildung für angehende Feuerwehrkräfte ist. Der erste echte Härtetest für die Nachwuchskräfte. Von Heinrich Weßling


Mi., 28.02.2018

Tecklenburger Nordbahn wird für ein paar Wochen reaktiviert Bald sollen wieder Güterzüge rollen

Der Gütertransport auf den Gleisen der Tecklenburger Nordbahn ruht seit einigen Jahren. In Kürze soll er wegen einer Baustelle im Bahnhof Rheine übergangsweise wieder aufgenommen werden.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Auf den Gleisen der Tecklenburger Nordbahn werden bald wieder Züge rollen. Mit der geplanten Reaktivierung des Personenverkehrs auf der Strecke hat das aber nichts zu tun: Es geht um Güterzüge, die nur für einen begrenzten Zeitraum dort verkehren sollen. Von Jens T. Schmidt, Frank Klausmeyer


Do., 25.01.2018

Sponsoring ist für Straßenkarneval im Tecklenburger Land wichtig Der närrische Umzug ist auch ein Werbeträger

Für einen schönen Karnevalswagen  braucht es nicht nur Ideen und Fleiß, sondern auch Geld. Viele Wagenbauer greifen dafür selbst tief in die Tasche. Unterstützung von Sponsoren ist natürlich hilfreich.

Tecklenburger Land - Ohne Werbung und Sponsoren läuft im Karneval nicht viel. Das ist auch in den Karnevalszügen im Tecklenburger Land nicht zu übersehen. Werbebanner und -schilder fehlen an kaum einem Wagen, die in den närrischen Umzügen mitfahren. Von Cornelia Ruholl


Sa., 20.01.2018

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bramsche hat aufgerüstet Für eine frei Fahrt

Schiffsführer Thomas Ohl und Außenbezirksleiter Matthias Pusch auf dem neuen Boot „Hase“.

Bramsche/Tecklenburger Land - Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bramsche hat aufgerüstet: Das neue Streckenkontrollboot „Hase“ hat seine Arbeit auf dem Mittellandkanal aufgenommen. Mit der aktuellen Technik kann die Besatzung beispielsweise potenzielle Gefahren unter Wasser erkennen. Von Bastian Rabeneck


Di., 19.12.2017

Evangelische Gemeinden der Region rücken zu Weihnachten enger zusammen Gottesdienst-Flyer ist auch ein Fingerzeig

In der evangelischen Stadtkirche Westerkappeln werden allein Heiligabend vier Gottesdienste gefeiert. Wer dagegen am ersten Weihnachtstag einen Gottesdienst besuchen möchte, muss dafür schon nach Hambüren, Wersen, Büren, Mettingen oder Recke fahren.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Zu Weihnachten rücken die evangelischen Gemeinden der Region enger zusammen. In einem hübsch gestalteten Faltblatt laden sie gemeinsam zu den Gottesdiensten an den kommenden Feiertagen ein, immerhin fast 40 an der Zahl. Der Flyer darf angesichts des drohenden Pfarrermangels aber auch als Fingerzeig für die Zukunft verstanden werden. Von Frank Klausmeyer


So., 19.11.2017

Nahverkehr Zusätzlicher Schnellbus für Westerkappeln

Auf der Line S 10 setzte die RVM ab dem Montag, 20. November, bei der Fahrt um 7.05 Uhr einen zusätzlichen Schnellbus ein.

Westerkappeln/Mettingen/Recke - Ab Montag, 20. November, setzt das Verkehrsunternehmen RVM auf der Linie S 10 (Recke-Mettingen-Westerkappeln-Osnabrück) bei der Fahrt um 7.05 Uhr montags bis freitags ab Recke einen zusätzlichen Bus ein.


Sa., 21.10.2017

Landwirtschaft, Wasserversorger und Naturschutz stellten sich kritischen Fragen Dauereinsatz für sauberes Wasser

Grundwasserqualität heute und morgen  – darüber diskutierten in Hopsten Franz-Josef Siering, Thomas Feltmann (von links) und Wilfried Wiefermann (rechts) vom gastgebenden SPD-Ortsverein Hopsten sowie Dorothee Gerleve-Oster, Geschäftsführerin der Kreisstelle der Landwirtschaft, WTL-Geschäftsführer Johann Knipper, Kreislandwirt Hermann Borchert und Rainer Seidl von der ANTL.

Tecklenburger Land - Das war eine von diesen Veranstaltungen, von denen man hinterher sagt, sie hätten mehr Besucher verdient. Und wo man sich achselzuckend fragt: Warum kommen nicht mehr Menschen zu einem Informationsabend, an dem es um ein Lebens-Mittel im buchstäblichen Sinne geht, nämlich ums Wasser. Von Stephan Beermann


Di., 29.08.2017

Podiumsdiskussion der WN mit Anja Karliczek (CDU) und Jürgen Coße (SPD) Die Abteilung Attacke hat Pause

Gingen pfleglich miteinander um: Bei Anja Karliczek und Jürgen Coße wurden zwar Unterschiede in den politischen Ansichten deutlich, doch heftige Kontroversen waren ihr Ding nicht am Montagabend. Die Diskussion moderierte WN-Redaktionsmitglied Michael Baar.

Tecklenburger Land - Am Sonntag, 24. September, wird ein neuer Bundestag gewählt. Im Wahlkreis 128 (Steinfurt III) kämpfen acht Kandidaten um das Direktmandat. Die beiden aussichtsreichsten Bewerber, die Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek (CDU) und Jürgen Coße (SPD), haben am Montagabend anlässlich einer von den Westfälischen Nachrichten ausgerichteten Podiumsdiskussion zu vielen politischen Fragen Position bezogen. Von Katja Niemeyer, Paul Meyer zu Brickwedde


1 - 25 von 26 Beiträgen

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.