Bei Osnabrück
A1 wird in der Nacht zu Mittwoch gesperrt

Osnabrück - Bauarbeiten machen es nötig: In den kommenden beiden Nächten wird die Autobahn A1 bei Osnabrück jeweils in eine Fahrtrichtung gesperrt. Autofahrer sollten sich darauf einrichten.

Dienstag, 29.11.2016, 10:11 Uhr

(Symbolbild)
Foto: Gunnar A. Pier

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland sperrt von Dienstag (29. November 2016.) ab 20 Uhr bis Mittwoch (30. November 2016), 5 Uhr, die A1 in Fahrtrichtung Bremen zwischen dem Autobahnkreuz Lotte/ Osnabrück und der Anschlussstelle Osnabrück-Hafen.

"Eine Bedarfsumleitung über die AS Lotte auf der A30 (U93) wird eingerichtet", verspricht der Landesbetrieb in seiner Ankündigung.

In der Folgennacht wird die Gegenrichtung gesperrt. Von Mittwoch (30. November 2016) ab 22 Uhr bis Donnerstag (1. Dezember 2016), 3 Uhr, wird die A1 in  Fahrtrichtung Dortmund zwischen der Anschlussstelle Osnabrück-Hafen und dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück gesperrt. Hier wird eine Bedarfsumleitung ab AS Osnabrück-Hafen bis zur AS Lotte über die U 16/27/38 eingerichtet.

Straßen. NRW arbeitet in den beiden Nächten an der Verkehrsführung und Baustelleneinrichtung für den Neubau der Dütebrücke .

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4465774?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F829655%2F4852262%2F4852263%2F
Nachrichten-Ticker