Einwohnerzuwachs
Rheine hat jetzt 80.000 Einwohner

Rheine -

Die magische Grenze ist geknackt: Rheine hat seit dem 31. Januar 80.000 Einwohner – erstmals in seiner Geschichte. Der Bürgermeister verrät, was die Menschen nach Rheine zieht. Von Matthias Schrief
Freitag, 31.01.2020, 16:31 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 31.01.2020, 16:31 Uhr
Einwohnerzuwachs: Rheine hat jetzt 80.000 Einwohner
Ingrid Dykstra ist die 80 000. Bürgerin von Rheine. Dazu gratulierten am Freitag Bürgermeister Peter Lüttmann (rechts) und der Erste Beigeordnete Mathias Krümpel . Foto: Matthias Schrief
Am Freitagmorgen empfingen Bürgermeister Peter Lüttmann und der Erste Beigeordnete Mathias Krümpel die gebürtige und nach Rheine zurückgekehrte Rekordhalterin im Bürgeramt der Stadt Rheine mit einem Blumenstrauß und dem Brettspiel „Monopoly Rheine“ als Begrüßungsgeschenk
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7230435?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F829655%2F
Nachrichten-Ticker