Mi., 26.02.2020

Schützenverein findet anderen Ort Osterfeuer im Dorf wird doch groß

Die Flammen schlagen hoch in den Himmel, bisher auf Lehmanns Wiese, nun hinter dem Reiterhof Ottmann.

Saerbeck - Feuerschalen auf dem Dorfplatz – das war die Alternative für das Osterfeuer der Dorf-Schützen, als es für Lehmanns Wiese keine Genehmigung mehr gab. Nun haben die Bürgerschützen eine andere Stelle für ein richtiges, großes Feuer gefunden. Immer noch ortsnah, wie der Verein betont. Von Alfred Riese

Mi., 26.02.2020

Stimmbezirke für Kommunalwahl neu zugeschnitten Nicht zu viele, nicht zu wenige

Auf der Karte der Stimmbezirke sieht Saerbeck ziemlich bunt aus. Einige Straßen mussten jetzt die Zugehörigkeit wechseln, einige Wahlbürger müssen sich an neue Wahllokale gewöhnen.

Saerbeck - Mit der Benzstraße wechselt unter anderem die CDU-Ortsunionsvorsitzende den Stimmbezirk. So wie ihr geht es bei den Kommunalwahlen am 13. September einigen Saerbeckern. Nach einem Urteil des Landesverfassungsgerichts und strengeren Vorgaben des Innenministeriums musste im Rathaus geprüft werden, ob die Zahl der Einwohner und Wahlberechtigten in den Bezirken zu stark auseinander liegt. Von Alfred Riese


Mi., 26.02.2020

Neues Logo Löwenzahnsamen in der Luft

Frisch, grün, sachlich – so präsentiert sich das überarbeitete Logo der Gemeinde Saerbeck.

Saerbeck - Völlig ungefährlich für Allergiker sind die Pflanzensamen, die das Windrad auf dem neuen Logo der Klimakommune Saerbeck durch die Luft bläst. Die Grafik in frischem Grün ist der Auftakt für einen überarbeiteten visuellen Gesamtauftritt.


Di., 25.02.2020

Archäologischer Fund Ungewöhnliches Duo

Geröllkeule und Bohrwerkzeug aus der Mittel-Steinzeit in der Ausstellung des Heimatmuseums betrachten hier (von links) Herbert Neise (ehrenamtlich Beauftragter für Bodendenkmalpflege in Saerbeck), Jürgen Gaffrey (LWL-Archäologie für Westfalen) und Fred Wieneke (im Rathaus zuständig für das Heimatmuseum).

Saerbeck - Es sieht aus, als wären dem steinzeitlichen Menschen in der Gegend des späteren Saerbeck Werkstück und Werkzeug mitten in der Arbeit aus der Hand gefallen. Einzeln seien die Fundstücke „noch nicht so sensationell“, als Duo aber auf jeden Fall „ungewöhnlich“. Von Alfred Riese


So., 23.02.2020

Heiterer und vor allem regenfreier Karnevalsumzug am Samstag Die Hippies lassen es qualmen

Der Hippie-Elferrat aus Dorfbauerschaft und Middendorf wusste gar nicht, wohin mit seiner guten Stimmung - und teilte reichlich.

Saerbeck - Qualmende Hippies, Bürgermeister-Kandidaten als Marionetten in den Händen des Amtsinhabers, Moos-Probleme beim Sportclub und einen Prinzen, der wie mit Baggerschaufeln Kamelle wirft: Das und etliches mehr bekam die generationenübergreifende Narrenschaft am Samstag beim Karnevalsumzug in Saerbeck zu sehen. Von Alfred Riese


Sa., 22.02.2020

Heimatverein erhält Spende für Sanierung Jetzt wird der Schornstein neu verfugt

Für die Verfugung des Schornsteins am Kornbrennerei-Museum überreichte Filialleiter Lars Teigeler (kleines Foto, Mitte) im Auftrag der Sparda-Bank West eine Spende von 2500 Euro an Norbert Winkelmann und Martin Wenners vom Heimatverein.

Saerbeck - Dass der Schornstein der Kornbrennerei neu verfugt werden muss, ist schon länger bekannt. Allein: Bislang fehlte das Geld. Nun hat eine großzügige Spende die Sanierung möglich gemacht. Von Katja Niemeyer


Do., 20.02.2020

Karnevalsumzug mit 30 Teilnehmergruppen Hippie-Look und Steampunk-Outfit

Im Bereich der Lindenstraße stellt sich der Zug ab 12 Uhr auf. Um 14.11 Uhr setzen sich Wagen und Fußgruppen in Bewegung. Gegen 16.11 Uhr trifft der Lindwurm an Hövels Festhalle ein.

Saerbeck - Beim Karnevalsumzug am Samstag ist der Elferrat als Hippies verkleidet am Start und das Kolping-Blasorchester im hippen Steampunk-Look. Die Verwaltung weist derweil darauf hin, dass „Wildpinkeln“ mit einem Verwarngeld in Höhe von 20 Euro geahndet wird. Von Katja Niemeyer, Katja Niemeyer


Mi., 19.02.2020

Dance-Camp für Hip-Hop-Tänzer Verrücktes Lied, verrückte Schritte

65 Meisterschaftsschüler im Hip-Hop trainierten jetzt im Rahmen eines Dance-Camps für die kommenden Meisterschaften.

Saerbeck - 65-Hip-Hop-Tänzer aus Saerbeck und Umgebung haben sich jetzt im Rahmen eines Dance Camps auf die kommenden Meisterschaften vorbereitet. Neben praktischen Übungen stand auch theoretischer Unterricht auf dem Programm. Von Ralf Fritzer


Di., 18.02.2020

Zurück aus Indien: Oliver Jochmaring über Paukerei, Armut und Hilfsbereitschaft „Sinne aufs Äußerste strapaziert“

Lärm und Hitze: Während seines Auslandssemesters tauchte Oliver Jochmaring ein ins indische Leben.

Saerbeck - Bittere Armut, freilaufende Kühe auf den Straßen von Millionenstädten, Hitze, Lärm – das Auslandssemester, das Oliver Jochmaring in der indischen Wirtschaftsmetropole Ahmedabad absolvierte, stellte den 26-jährigen BWL-Studenten immer wieder vor Herausforderungen. „Diese Extreme haben mich irgendwie angezogen und fasziniert“, sagt Oliver Jochmaring über seine Motivation. Von Katja Niemeyer


Di., 18.02.2020

Aufruf von Gemeinde, Kolping-Karneval und Caritas zum Karneval „Tanzen ist schöner als Torkeln“

Zu Tanzen statt Torkeln und Erwachsenen als Vorbilder für Jugendliche rufen vor dem Karnevalsumzug und der Party danach auf (von links): Ines Heilemann vom Ordnungsamt, Tobias Liesenkötter vom Kolping-Karneval und Victoria Pieper von der Suchtberatung der Caritas, hier an der Umzugsstrecke Emsdettener Straße.

Saerbeck - Feiern klappt auch mit wenig oder ganz ohne Alkohol. Das finden der Kolping-Karneval, das Ordnungsamt und die Suchtberatung der Caritas. Unter dem Motto „Tanzen ist schöner als Torkeln“ appellieren sie beim Umzug am Samstag insbesondere an Erwachsene, ihrer Verantwortung und Vorbildfunktion nachzukommen und keinen Alkohol in junge Hände zu geben. Kontrolliert wird auch. Von Alfred Riese


Mo., 17.02.2020

Oberstufe der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule 95 Schüler wollen ihr Abi an der MKG machen

Beim Tag der offenen Tür der MKG-Oberstufe präsentierten sich unter anderem die Naturwissenschaften für interessierte Zehntklässler und deren Eltern.

Saerbeck - Etwas weniger Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe als im Vorjahr meldet die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG). Dabei wechseln knapp 60 Prozent des eigenen zehnten Jahrgangs in die Einführungsphase der MKG. Neu ist dort der Leistungskurs Sozialwissenschaften. Außerdem nimmt die MKG Kurs auf die Zertifizierung als Mint-Schule auch für die Oberstufe. Von Alfred Riese


So., 16.02.2020

Prinz Christoph regiert den Karneval der Regenbogengruppe Gute Stimmung unter den Jecken

Die kleinen Tänzerinnen der ReKaGe eroberten die Herzen der Regenbogengruppe am Freitagabend im Nu.

Saerbeck - Die Regenbogengruppe hat eine tolle Karnevalsparty gefeiert. Mit dabei: die Roten Funken, die Tanzbande und Solotänzerin Annika. Von grü


So., 16.02.2020

Ki-Ka-Kinderkarneval der Kolpingjugend 150 Kids heben ab

Der karnevalistische Nachwuchs konnte es kaum erwarten, dass der Ki-Ka-Kinderkarneval der Kolpingsfamilie in der Bürgerscheune begann.

Saerbeck - Mit viel Dampf und Getöse landete am Samstagabend in der Bürgerscheune ein glitzerndes Raumschiff auf der Bühne. „Sind wir hier auf dem Mars?“, fragten die beiden „Außerirdischen“. Sie waren zwar nicht auf einem anderen Stern, sondern genau richtig mitten in den Kinderkarneval der Kolpingjugend. Von Marlies Grüter


Fr., 14.02.2020

„Foodsaver“ aus Saerbeck Mit WhatsApp Lebensmittel retten

Die Saerbeckerin Anna Hegemann möchte Lebensmittel vor der Mülltonne bewahren. Daher hat sie eine Gruppe für Saerbecker gegründet. Sie nennen sich „Foodsaver“.

Saerbeck - In Saerbeck hat sich jetzt eine Foodsharing-Gruppe gegründet. Initiatorin ist Anna Hegemann. Sie findet, dass viel zu viele Lebensmittel weggeworfen werden. Und steht damit ganz offensichtlich nicht allein da: Der Gruppe sind innerhalb von einer Woche 70 Food-Saver beigetreten, die sich per WhatsApp organisieren. Von Luca Pals


Fr., 14.02.2020

Wie Kindergartenkinder die Berufswelt erkunden „Chef vom ganzen Dorf“

Bürgermeister Wilfried Roos hat die Wassertropfen-Gruppe in den Ratssaal eingeladen.

Saerbeck - Die Wassertropfen-Gruppe des DRK-Kindergartens ist seit Anfang des Jahres auf großer Erkundungstour unterwegs. Um Einblicke in die Berufswelt zu gewinnen, haben die Kids zum Beispiel schon die Feuerwehrwache Münster besucht. Kürzlich waren sie Gast bei Bürgermeister Wilfried Roos. Am Donnerstag schauten sie beim Autohaus Berkemeier vorbei. Von Katja Niemeyer


Do., 13.02.2020

Jürgen Zepp hat die Schlüsselgewalt für das Korn-Brennerei-Museum Likörchen hinter verschlossenen Türen

Jürgen Zepp, Vorstandsmitglied des Heimatvereins, bewahrt die Schlüssel des Korn-Brennerei-Museums in einem alten Schrank auf, der eine Leihgabe der St.-Georg-Kirche ist.

Saerbeck - Hinter den alten, knarzenden Türen des Korn-Brennerei-Museums befinden sich – wie könnte es auch anders sein – jede Menge Fläschchen und Fässchen mit Hochprozentigem. Für die Serie Schlüsselfiguren hat Jürgen Zepp vom Heimatverein die Schlüssel zu Büro, Lager und Keller geöffnet. Von Katja Niemeyer


Mi., 12.02.2020

Klasse 10a sammelt für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge „Friedensgedanken aufrecht gehalten“

Dank und Anerkennung für die Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a der MKG.

Saerbeck - Der Wert der „kleinen Geste“ in Sachen Friedensarbeit ist größer als die Summe der Spenden in der Büchse. So ordneten der Bürgermeister und der kommissarische Schulleiter das Engagement der Klasse 10a bei der Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ein. Was die Saerbecker Mitte Januar spendeten, lässt sich aber auch sehen. Von Alfred Riese


Di., 11.02.2020

„liturgie.lab“ der St.-Georg-Pfarrgemeinde lädt ein Valentinstag: Gottesdienst für Verliebte

Lange wurde über das Herz gerätselt. Nun gibt ein Schriftzug Auskunft über den Zweck der Aktion.

Saerbeck - Das große rote Herz, das Mitte Januar einfach so am Vereinsbaum aufgetaucht ist, hat seinen Sinn enthüllt: Es ist eine Einladung für Verliebte zu einem Valentins-Gottesdienst. Von Alfred Riese


Mi., 12.02.2020

Karnevalswagen der Landjugend fertig Der TÜV gab auch seinen Segen

Als Piloten verkleidet werden die Jugendlichen bald bei den Umzügen in Saerbeck, Greven und Recke „abheben“.

Saerbeck - Der nächste Höhepunkt des Karnevals rückt näher. Für den Umzug werkelt die Landjugend an ihrem Wagen, zum ersten Mal auf Basis eines eigenen Fahrgestells. Der Rost ist inzwischen weg. Was das Gefährt stattdessen zu bieten hat, ist am 22. Februar zu besichtigen. Von Ralf Fritzer


Di., 11.02.2020

„Sportschau“ am 20. März Saerbeck ehrt seine Sportler

Dieser Sport hat auch seine Fans: Wilfried Roos geriet beim Simultanschach unter dem Motto „Schlag den Bürgermeister“ höchstens wegen der Sonne ins Schwitzen.

Saerbeck - Wer bei der „Saerbecker Sportschau“ als besonders erfolgreich geehrt wird, steht ziemlich eindeutig in den Richtlinien der Gemeinde. Daraus ergab sich dieses Mal: Beim Beschluss über die Auszeichnungsliste ist der Bürgermeister sportlich befangen. Von Alfred Riese


Di., 11.02.2020

Jubelprinzen beim Karneval Seit Jahrzehnten verbunden

Das Präsidenten-Duo konnte in Hövels Festhalle gleich zwei Jubelprinzenpaare auf die Bühne bitten.

Saerbeck - Ehrungen beim Karneval: Paul und Maria Wennemann waren vor 25 Jahren Inhaber von Zepter und Krönchen. Ein halbes Jahrhundert ist die Session von Rudi und Elisabeth Eilers her. Von Alfred Riese


Mo., 10.02.2020

Gesamtschule Saerbeck muss negative Bescheide verschicken 163 Anmeldungen für 112 Plätze

Die Leistungsspanne der Bewerber reicht auf der Notenskala von eins bis vier. 70 Kinder sind mit einer Gymnasialempfehlung oder einer eingeschränkten Gymnasialempfehlung gekommen.

Saerbeck - 163 Anmeldungen für den kommenden fünften Jahrgang meldet die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) in Saerbeck. 112 Plätze stehen zur Verfügung. Von Alfred Riese


Mo., 10.02.2020

Keine gravierenden Sturmschäden in Saerbeck „Viel ruhiger als beim Sturmtief Friederike“

„Sabine“ hat Saerbeck kräftig durchgepustet, aber keine ernsthaften Schäden angerichtet.

Saerbeck - Außergewöhnliche Schäden gab es in Saerbeck durch das Sturmtief Sabine nicht. In erster Linie wurden umgestürzte Bäume, herausgebrochene Äste und Holzstücke auf Nebenstrecken beseitigt. Von Alfred Riese


So., 09.02.2020

Kolping-Karneval: „Wir gehören zusammen“ Die närrische Verbrüderung

Der Elferrat, die Karnevalstruppe „2 mal 11“, feiert als Saerbecker Hippies mit Blumen und Gras.

Saerbeck - Eine mitreißende närrische Sitzung des Kolping-Karnevals hat Saerbeck mitten in die fünfte Jahreszeit befördert. Am Samstag feierten hunderte Kostümierte in Hövels Festhalle mit dem Elferrat der Saerbecker Hippies und dem Prinzenpaar Stefan und Susi (Wolters). Für den Lokalkolorit sorgten viele der Feiernden selbst, auf und vor der Bühne. Von Alfred Riese


Sa., 08.02.2020

Bürgermeister Wilfried Roos über Politiker in der Steuerungsrunde und Klimakommune 2.0 „Würde Posten zur Verfügung stellen“

Im Rahmen von Klimakommune 2.0 steht für Saerbeck unter anderem eine Verkehrswende an. Hierfür soll unter anderem auf den Treibstoff Wasserstoff gesetzt werden. Die Verwaltung ist derzeit in Verhandlungen mit einem Produzenten, der sich mit seiner Firma im Gewerbegebiet Nord II niederlassen will.

Saerbeck - Ist es eine gute Idee, die Steuerungsrunde der Klimakommune künftig auch mit Politikerin zu besetzen? Die Ratsfraktionen,die einen Vertreter entsenden sollen, können sich mit dem Vorschlag noch nicht so richtig anfreunden.


1 - 25 von 2716 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.