Saerbeck
Familiengottesdienstkreis sucht Verstärkung

Mittwoch, 09.04.2008, 16:04 Uhr

Saerbeck . Wenn plötzlich Verkehrsschilder in der Kirche stehen, aus den Lautsprechern die Erkennungsmelodie der Tagesschau ertönt, wenn Kinder in die Rollen biblischer Personen schlüpfen und dazu vom Familienchor flotte, moderne Lieder angestimmt werden, dann ist den Besuchern der St. Georg-Kirche klar: Sie sind im Familiengottesdienst.

Alle vier bis sechs Wochen gestaltet ein Kreis von engagierten Eltern gemeinsam mit Pastoralreferent Werner Heckmann den Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr in besonderer, kindgerechter Weise.

„Aktiv ist der Familiengottesdienstkreis traditionell natürlich zu den kirchlichen Hochfesten“, erzählt Werner Heckmann. Dazu gehören der Gottesdienst an Heiligabend genau so wie die besondere Feier des Ostermontags oder der Ferienbeginn. „Wichtig ist uns, die frohe Botschaft in Worten und Bildern zu vermitteln, die Kinder und junge Familien erreichen“, erklären die Mitarbeiterinnen des Familiengottesdienstkreises. „Da sind Fantasie, Einfühlungsvermögen und gute Ideen für ungewöhnliche Requisiten immer gefragt.“ Interessierte Eltern, die Lust haben, beim Familiengottesdienstkreis der St. Georg-Gemeinde mitzuwirken, können sich bei Pastoralreferent Werner Heckmann melden, 93 83 40.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/533368?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F701823%2F701877%2F
Nachrichten-Ticker