Saerbeck
Freya Schriewer lässt alle alt aussehen

Mittwoch, 03.09.2008, 16:09 Uhr

Saerbeck . Mutig, mutig: Keine Scheu kannte die 84-jährige Freya Schriewer , als sie kürzlich in Begleitung von rund 30 Mitgliedern des Alleinstehendentreffs den Grevener Segelflugplatz ansteuerte. Bei einem Rundgang und der Begutachtung der Fluggeräte beließ es die Senioren jedoch nicht: Sie traute sich auch, einen der Flieger zu besteigen und sich mit dem Piloten Greven von oben anzusehen. Eine runde Viertelstunde dauerte der Flug. Einen so lebenserfahrenen Fluggast hatten die Segelsportler von der Luftfahrtvereinigung zuvor noch nie zu Gast. Dabei ließ Freya Schriewer so manchen jüngeren Herrn alt aussehen, der zuvor vollmundig angekündigt hatte, auch einen Flug wagen zu wollen und im letzten Moment einen Rückzieher machte.

Die nächste Zusammenkunft des Alleinstehendentreffs des Roten Kreuzes ist für das kommende Wochenende geplant. Am Samstag steht eine Fahrt zum Seerosencafé Dörenthe auf dem Programm. Bei gutem Wetter findet zudem ein Grillen statt. Die Radfahrer treffen sich um 14 Uhr am DRK-Heim. Mitglieder, die mit dem Bus fahren wollen, sollten sich um 14.30 Uhr dort einfinden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/401547?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F701823%2F701848%2F
Preußen verkaufen sich gegen Schalker Profis beim 0:2 teuer
Fußball: Testspiel: Preußen verkaufen sich gegen Schalker Profis beim 0:2 teuer
Nachrichten-Ticker