Christina Huneke leitet nun die Kita Kaleidoskop
„Genau meine Sache“

saerbeck -

Das neue Programm des Familienzentrums hatte es schon vorab verraten: Christina Huneke ist die neue Leiterin der Kindertagesstätte Kaleidoskop und war in der Broschüre auch so schon benannt. Ihre Vorgängerin Sandra Koscyk ist im Sommer in Elternzeit gegangen, Christina Huneke übernimmt „bis auf Weiteres“, sagte sie.

Donnerstag, 29.10.2015, 17:10 Uhr

Christina Huneke ist neue Leiterin der Kita Kaleidoskop
Christina Huneke ist neue Leiterin der Kita Kaleidoskop Foto: Alfred Riese

Christina Huneke stammt aus Lengerich , ist 51 Jahre alt, verheiratet und hat drei erwachsene Söhne. Sie kommt aus der Arbeit in Kindergärten und war zuletzt in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Für die evangelische Jugendhilfe Münsterland , zu der die Kita Kaleidoskop gehört, habe sie sich bewusst entschieden wegen der Größe des Trägers und der Ausrichtung auf die Reggio-Pädagogik. „Das ist genau meine Sache“, sagte sie. Und auch darüber hinaus „finde ich mich in der Kita Kaleidoskop zu hundert Prozent wieder“. Von den Kindern, dem Team und den Familien sei sie herzlich aufgenommen worden.

Zu den Kitas, die die Jugendhilfe in Saerbeck betreibt, gehören neben dem Kaleidoskop noch die Einrichtungen Sonnenschein und Emilia. Letztere bilden zusammen das Familienzentrum Saerbeck, mit dem das Kaleidoskop als jüngster Kindergarten im Dorf als Kooperationspartner verbunden ist.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3595870?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F4852131%2F4852134%2F
Traktoren-Korso bremst am Dienstag den Verkehr aus
Bereits im April 2019 demonstrierten Landwirte aus dem Münsterland mit ihren Traktoren in Münster. 
Nachrichten-Ticker