Büchertipps im Advent
Eine überraschende Welt- und Zeitreise

Saerbeck -

Wenn noch ein Geschenk fehlt: Die köb-Bücherei St. Georg hätte da einen Vorschlag. In der Reihe „Tipps von Bücherfreunden im Advent“ stellt Nicole Dolle vom Leitungsteam heute eine Buchreihe ihrer Lieblingsautorin vor. Medien gibt es in der köb auch online - ein Leseausweis als Geschenk ließe sich am Freitag noch in der Bücherei besorgen.

Donnerstag, 22.12.2016, 17:12 Uhr

Nicole Dolle mit Lucinda Rileys „Die sieben Schwestern“ als E-Book auf ihrem Tablet.
Nicole Dolle mit Lucinda Rileys „Die sieben Schwestern“ als E-Book auf ihrem Tablet. Foto: Alfred Riese

Mein Lieblingsbuch? Davon habe ich viele. Meine Lieblingsautorin? Lucinda Riley . Ich habe gerade „Die Schattenschwester“ von ihr gelesen. Dies ist der dritte Teil der Reihe „Die sieben Schwestern“.

In dieser Reihe geht es um sieben Schwestern, die alle von ihrem Vater Pa Salt adoptiert wurden und auf dem herrschaftlichen Anwesen „ Atlantis “ am Genfer See aufgewachsen sind. Nach dem plötzlichen Tod ihres geliebten Vaters treffen sich dort alle Schwestern. Der Anwalt Georg Hoffman händigt jeder einen Briefumschlag und Koordinaten aus. Bei den Koordinaten handelt es sich um einen Hinweis auf die Herkunft der Mädchen. Im Brief sind weitere Hinweise enthalten.

Im ersten Buch geht es um die älteste Tochter, Maia d’Aplièse, die sich auf die Suche ihrer eigenen Spuren begibt und um die halbe Welt nach Südamerika reist. In Rio de Janeiro setzt sie sich mit der Vergangenheit der 1920er Jahre auseinander und findet, wonach sie gesucht hat.

Jedes Buch dieser Reihe widmet sich einer der sieben Schwestern. Lucinda Riley nimmt uns mit auf eine Weltreise. Man weiß nie, wohin diese geht und in welcher Zeit sich die Vergangenheit abspielt, die mit der Herkunft der einzelnen Schwestern in Verbindung steht. Der Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit hat mich in die Bücher eintauchen und mitfühlen lassen. Ich freue mich schon jetzt auf die weiteren Bände in dieser Reihe.

Zum Thema

Riley, Lucinda: Die sieben Schwestern (Band 1). Roman. Goldmann, 2016. 550 Seiten, 19,99 Euro (g-bundene Ausgabe).

...

Nicole Dolle ist Mitglied im Leitungsteam der köb-Bücherei der St.-Georg-Pfarrgemeinde in Saerbeck und war Mit-Initiatorin der „On-Leihe“ dort, die Medien für köb-Mitglieder digital ausleihbar macht: Bücher, Zeitschriften, Hörbücher und mehr. Rileys Bücher liest Nicole Dolle natürlich auch auf dem Tablet. 

Die köb-Bücherei St. Georg, Am Kirchplatz 12 (Alte Dorfschule) ist am Freitag, 23. Dezember, von 17 bis 18 Uhr geöffnet.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4516421?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F4852118%2F4852119%2F
Nachrichten-Ticker