90. Geburtstag von Arnold Podlich
50 Jahre unter Tage und 63 Jahre Ehe

Saerbeck -

Der 90. Geburtstag drei Jahre nach der Diamantenen Hochzeit: Arnold Podlich hatte Grund, mit seiner Frau Nina Kinas und vielen Kindern, Enkeln und Urenkeln zu feiern.

Donnerstag, 06.09.2018, 16:30 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 02.09.2018, 19:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 06.09.2018, 16:30 Uhr
Stolz präsentiert Arnold Podlich die Ehrenurkunde der Gemeinde zum 90. Geburtstag. Mit seiner Frau Nina Kinas ist er nun schon 63 Jahre verheiratet.
Stolz präsentiert Arnold Podlich die Ehrenurkunde der Gemeinde zum 90. Geburtstag. Mit seiner Frau Nina Kinas ist er nun schon 63 Jahre verheiratet. Foto: Stefanie Behring

Fünf Kinder, 14 Enkel und zwölf Urenkel – so groß ist die Familie von Arnold Podlich und seiner Frau. 90 Jahre alt ist der Saerbecker am Mittwoch geworden. Zu seinem Jubeltag gratulierte ihm namens der Gemeinde Saerbeck der stellvertretende Bürgermeister Florian Bücker ( CDU).

50 Jahre arbeitete Arnold Podlich unter Tage als Bergmann. Er stammt ursprünglich aus der früheren Sowjetunion und war eine Zeit lang in Kasachstan im Bergbau beschäftigt. Dort war er als Vorarbeiter für eine Mannschaft von 300 Personen mit verantwortlich. Seine Firma war auf den Abbau von Kupfer spezialisiert.

Seit 1992 lebt Arnold Podlich mit seiner Familie in Deutschland. Seine Großeltern stammen schon von hier und ermöglichten ihm damals das Erlernen der deutschen Sprache. 15 Jahre ist es her, dass Arnold Podlich nach Saerbeck zog. Hier lebt er mit seiner Frau Nina Kinas an der Emsdettener Straße. Das Paar verbinden nicht nur viele gemeinsame Erlebnisse, sondern vor allem 63 Jahre Ehe. Erst vor drei Jahren feierten die beiden Diamantene Hochzeit.

Fast die ganze Familie von Arnold Podlich wohnt in Saerbeck. Seine Kinder kümmern sich mehrmals täglich um ihn und ermöglichen ihm so das Leben in den eigenen vier Wänden.

Über die Ehrenurkunde, die Florian Bücker ihm überreichte, freute er sich sehr. Arnold Podlich feierte seinen Geburtstag nur im kleinen Kreis mit der Familie, ihn erreichten aber viele Besuche seiner Kinder und Enkelkinder.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6019454?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
45 Millionen Euro für das Schlaun
Für das Schulgebäude des Schlaun-Gymnasiums an der Sonnenstraße zeigt sich nun eine Perspektive: Im aktuellen Haushaltsplan stehen 45 Millionen Euro für Neu- und Umbau.
Nachrichten-Ticker