Kaleidoskop-Kinder besuchen die Tagespflege Haus Buck
Eine alte neben einer jungen Hand

Saerbeck -

In ihrer Reihe der „Treffen der Generationen“ besuchten jetzt Kinder aus der Kita Kaleidoskop die Tagespflege Haus Buck. Das Lied, das sie dort anstimmten, war allerdings etwas irreführend: „Meine Hände sind verschwunden“.

Mittwoch, 06.02.2019, 17:00 Uhr
Unter die Gäste der Tagespflege Haus Buck mischten sich jetzt Kinder aus der Kita Kaleidoskop und fertigten mit den Senioren bunte Handabdruckpaare an.
Unter die Gäste der Tagespflege Haus Buck mischten sich jetzt Kinder aus der Kita Kaleidoskop und fertigten mit den Senioren bunte Handabdruckpaare an. Foto: Alfred Riese

Genau die spielten nämlich die Hauptrolle beim kreativen Teil des Besuchs.

Auf weißen Blättern entstanden bunte Handabdruck-Paare – immer eine junge Hand und eine alte, manche sogar mehrfarbig, Sebastian neben Jara, Paula neben Emmi. Genauso altersmäßig gemischt ging es für eine dreiviertel Stunde am langen Tisch im Haus Buck zu. Und ziemlich quirlig, dafür sorgten neben Jara und Emmi noch David, Theo und Thilo. Der sagte über die Tagespflege, „hier ist gar kein Spielzeug“, während er mit seinen Kita-Kollegen trotzdem fröhlich im Kreis tanzte. Und statt des Spielzeugs hatten die Erzieherinnen ja die Farben mitgebracht – „und zum Schluss einen dicken Kuss“, zumindest im Abschiedslied.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6373988?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Nachrichten-Ticker