Erstes Grevener Stadtfest mit Auto-Ausstellung
Der Frühling macht mobil

Greven -

Merken: Letzter Sonntag im März, dann ist das Grevener Stadtfest. Hier das komplette Programm

Donnerstag, 21.03.2019, 08:44 Uhr aktualisiert: 21.03.2019, 09:00 Uhr
Mit spannendem auf vier Rädern und einem Frühlingsgruß in der Hand laden Greven Marketing, Werbegemeinschaft, Stadtwerke und Autohäuser zum Grevener Frühling ein.
Mit spannendem auf vier Rädern und einem Frühlingsgruß in der Hand laden Greven Marketing, Werbegemeinschaft, Stadtwerke und Autohäuser zum Grevener Frühling ein. Foto: Jan-Philipp Jenke

Aus Entweder-oder wird ein fixer Termin: In der Satzung zum Grevener Frühling steht nun, dass das erste Grevener Stadtfest im Jahr künftig am letzten März-Sonntag stattfindet. Bislang hieß es immer: entweder letzter März-Sonntag oder erster April-Sonntag. Das sei rechtlich nicht eindeutig gewesen, so Greven Marketing-Vorsitzender Peter Hamelmann . Einzige Ausnahme für die Zukunft: Fällt Ostern auf das letzte März-Wochenende, kann der Grevener Frühling auf Anfang April verlegt werden.

Ein Problem, das der Termin mit sich bringt: Oldtimer mit ab 1. April gültigen Kennzeichen haben nicht die Möglichkeit, zum Young- und Oldtimertreffen im Rahmen des diesjährigen Grevener Frühlings (31. März) zu kommen. Dennoch hofft Greven Marketing, dass zahlreiche alte Schätze den Weg zum Rathaus finden. Denn während in der Vergangenheit Mitglieder der Young- & Oldtimer Szene Münsterland das Stadtfest bereicherten, ist neben ihnen erstmalig ein offener Treff geplant. Eingeladen sind alle Young- und Oldtimer, ohne Voranmeldung. „Dafür wird extra das Rathaus-Parkdeck gesperrt“, sagt Jan Policnik von Greven Marketing.

Die alten Fahrzeuge verkörpern einen Aspekt des großen Themas des Stadtfests: die Mobilität. Weiter dazu zählt vor allem die Automobilausstellung an der Rathausstraße und auf dem Wilhelmplatz. Das Autohaus Knubel, das stellvertretend beim Pressetermin dabei war, präsentiert kleine und große Fahrzeuge vom Up bis zum Tiguan. „Als Eyecatcher bringen wir einen Porsche Panamera GTS mit“, erklärte Till Specker von Knubel. Aber auch E-Fahrzeuge werden in den Fokus rücken.

Die Stadtwerke präsentieren die Wallbox an der Rathausstraße und informieren über Quartiers-Carsharing und E-Sharing. Überdies informiert Olaf Pochert von der Stadtverwaltung über die Umgestaltungspläne der Rathausstraße.

Clown Fidelidad traut sich aufs Rad – inklusive so mancher Panne. Der Flohmarkt lädt zum Bummeln in der Alten Münsterstraße ein, und der Heimatverein zeigt in der „Alten Post“ Filme aus der jüngeren Grevener Geschichte.

Im Niederort spielt die Band Ann gets Rhythm die passende Musik zum Einkauf. Apropos Shoppen: Die Einzelhändler öffnen an diesem Sonntag selbstverständlich von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte.

Schon am Vorabend des Grevener Frühlings (30. März) können sich die Grevener bei der Musiknacht einstimmen – natürlich mobil zwischen den einzelnen Kneipen wechselnd.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484535?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht
Ermittlungen gegen 34-Jährigen: Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht
Nachrichten-Ticker