Kita-Projektwoche: Ausflug der Funkelsteiner
Bulli-Parade zum Zoo nach Münster

Saerbeck -

Die seltene Gelegenheit zu einem Gruppenbild mit 58 Kindern, neun Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter gab es am Montagmorgen vor der DRK-Kita Burg Funkelstein – bevor allesamt in acht zusammengeliehene Bullis des Roten Kreuzes kletterten, mitsamt Verpflegungsrucksäcken und Erste-Hilfe-Tasche.

Dienstag, 26.03.2019, 09:04 Uhr aktualisiert: 26.03.2019, 09:20 Uhr
Alle zusammen unterwegs: Kinder und Team der DRK-Kita Burg Funkelstein vor dem Start zum Ausflug in den Zoo.
Alle zusammen unterwegs: Kinder und Team der DRK-Kita Burg Funkelstein vor dem Start zum Ausflug in den Zoo. Foto: Alfred Riese

In der Bulli-Parade fuhr die ganze Kita zum Zoo nach Münster. Für die Wassertropfen, die Seifenblasen und die Pusteblumen war dieser Ausflug der Abschluss ihrer Projektwochen „Unsere weite Welt“. Nach den Kontinenten und Ländern erkundeten sie im Zoo nun die Tiere dieser Welt, von Alligator bis Zebra. Ein Mädchen hatte dabei ein besonderes Vorhaben und in seinem Rucksack noch Platz gelassen: um ein Baby-Erdmännchen mitzunehmen. Dieser Wunsch dürfte nicht in Erfüllung gegangen sein.

„Man braucht keine Angst zu haben, wenn jemand anders aussieht, eine andere Sprache spricht – das kann im Gegenteil sehr spannend sein“, erklärte Kita-Leiterin Kerstin Gräf einen Ansatzpunkt für die Projektwochen. Nun soll es eine Ausstellung mit Gebasteltem, Gemalten und Gesammelten für die Kita-Eltern geben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6496496?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker