Rat beschließt Gebührensatzung für 2020
Müll wird billiger

Saerbeck -

Zum Jahreswechsel sinken die Abfallgebühren um rund ein Drittel. Die 80-Liter-Restmülltonne soll 66 statt bisher 97 Euro kosten.

Mittwoch, 10.07.2019, 17:00 Uhr

Zum Jahreswechsel sinken die Abfallgebühren um rund ein Drittel. Die 80-Liter-Restmülltonne soll 66 statt bisher 97 Euro kosten. Die Satzung dazu hat der Rat jetzt einstimmig beschlossen. Es gibt mehrere Gründe für die sinkenden Gebühren (diese Zeitung berichtete). Über vier Jahre verteilt, werden Rücklagen aufgelöst. Diese Rücklagen kamen zustande, weil die tatsächlichen Kosten der Abfallentsorgung unter den zuvor berechneten Gebühren lagen. Außerdem gibt es Einsparungen beim Transport des Bioabfalls, seitdem das Kompostwerk im Bioenergiepark in Betrieb ist. Vor Strafzahlungen für Fehleinwürfe bewahrten sich die Saerbecker beim Biomüll selbst durch ordentliches Sortieren. Beim Restmüll führten der Anbieterwechsel und die Aufgabe des gemeindeeigenen Wertstoffhofs zu Einsparungen. Bei den Abfallgebühren dürfen den Bürgern im Schnitt nur die tatsächlichen Kosten in Rechnung gestellt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6767844?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Polizei sucht uniformierten Mann mit Gewehr
Die Polizei suchte
Nachrichten-Ticker