Spannende Einblicke bei der Rathaus-Rallye
Wie der zukünftige Gemeinderat

Saerbeck -

Einmal auf dem Stuhl des Bürgermeisters sitzen. Diese Möglichkeit offenbarte sich für elf Kinder bei der Rathaus-Rallye.

Donnerstag, 08.08.2019, 18:15 Uhr
Bürgermeister Wilfried Roos führte die Kinder durchs Rathaus, hier im Sitzungssaal.
Bürgermeister Wilfried Roos führte die Kinder durchs Rathaus, hier im Sitzungssaal. Foto: Belinda Raffel

Im großen Sitzungssaal sahen die Sieben- bis 14-Jährigen fast aus wie der zukünftige Gemeinderat. Guido Wallraven , Projektmanager Klimakommune, und Bürgermeister Wilfried Roos führten die Kinder durch das zweistündige Nachmittagsprogramm.

Guido Wallraven begann, in der ersten Stunde die Kinder über Saerbeck und die Fortschritte in Sachen Klimaschutz zu informieren. Dabei stellte sich heraus, dass viele der Kinder sogar jünger sind als die Klimaschutz-Arbeiten in Saerbeck. Auf die Frage, weshalb es überhaupt zur Klimaerwärmung kommt, waren die Kinder bestens informiert: CO-Ausstoß und die Gründe wie Flugzeuge, Autos, Kohle und Heizungen waren allen ein Begriff.

Nach dieser Überleitung widmete sich Guido Wallraven dem Bioenergiepark und erklärte, was genau da gemacht wird. „Sachen wie Autos und Heizungen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Das müssen sie auch gar nicht. Wir versuchen nur, sie mit erneuerbaren Energien anzutreiben“, so Wallraven. Der beste Beweis dafür seien die E-Autos der Gemeinde und das Bio-Gas, das im Bioenergiepark entsteht. Auch die Windkraftanlagen und Photovoltaikanlagen wurden ausführlich erklärt, um den Kindern die Wirkung und Funktionen der „blauen Dinger auf dem Dach“ deutlich zu machen. Mit vielen Schätzfragen zu Höhe, Prei-sen und Strommenge über die Windkraftanlagen wurde die Erklärung kinderleicht.

Mit dem Satz „Vielleicht denkt ihr dann bei der nächsten Bananenschale, die ihr wegwerft, an den Bioenergiepark“ beendete Bürgermeister Roos die Informationsstunde und begann den Rundgang durchs Rathaus. In zwei Gruppen wurden die Kinder durch die verschiedenen Räume geführt, und es wurden viele Fragen beantwortet: Wer beantragt unseren Reisepass? Wer fährt die Kinder aus den Bauerschaften zur Schule? Und wer hält die Straßen und das Dorf sauber?

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6835544?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Rechtliche Zweifel am Zuschuss
Stadion-Debatte im Rat : Rechtliche Zweifel am Zuschuss
Nachrichten-Ticker