CDU-Landtagsabgeordnete auf Heimattour
Andrea Stullich schaut in der Backstube vorbei

Saerbeck -

Einen ganz besonderen Blick in die Backstube durfte die CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Stullich bei Liesenkötter in Saerbeck werfen.

Dienstag, 13.08.2019, 18:00 Uhr
Beim Nachen erwischt: (v.l.) Andrea Stullich, Tobias Liesenkötter, Florian Bücker und Konditormeisterin Nicole Schmidt.
Beim Nachen erwischt: (v.l.) Andrea Stullich, Tobias Liesenkötter, Florian Bücker und Konditormeisterin Nicole Schmidt. Foto: CDU-Landtagsbüro

Im Rahmen ihrer Heimattour traf sie dort in Begleitung von Florian Bücker von der Saerbecker CDU mit Beate und Tobias Liesenkötter zusammen und sprach mit der kaufmännischen Betriebsleiterin und dem Juniorchef über die Arbeit in Café und Backstube.

Dabei wurde deutlich, wie stark der Fachkräftemangel vor allem beim Bäckerhandwerk durchschlägt. „Etwas besser sieht es noch im Konditorbereich aus – das mag auch an den Arbeitszeiten liegen“, erklärte Tobias Liesenkötter, der als gelernter Bäckermeister selbst schon frühmorgens die Arbeit beginnt. Ein Hindernis seien auch die Verbindungen im öffentlichen Nahverkehr, die Fahrten in den frühen Morgenstunden oder nach 18.30 Uhr für die Angestellten oft unmöglich machten, führte Beate Liesenkötter aus. Stullich kennt das Problem: „Leider passt der Nahverkehr in unseren ländlichen Gebieten oft nicht zu den Arbeitszeiten der Menschen. Grundsätzlich gehen wir hier aber mit dem Azubi-Ticket, das von der Landesregierung jetzt Anfang August eingeführt wurde und die Fahrtkosten für die Auszubildenden deutlich verbilligt, schon einmal einen Schritt in die richtige Richtung.“, sagte Stullich.

Beeindruckt zeigte sich Stullich von der Handwerksleistung in der Backstube, die den Betrieb im siebzigsten Jahr seines Bestehens in dritter Generation auszeichnet. „Ich freue mich, dass ich hier einmal einen Blick hinter die Kulissen und in die Rührschüsseln werfen durfte“, bedankte sich Stullich abschließend, schreibt ihr Landtagsbüro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6847142?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Pedelecfahrer von Auto erfasst und gestorben
Bei einem Verkehrsunfall auf der L 592 ist ein 79-jähriger Pedelecfahrer verstorben.
Nachrichten-Ticker