MKG: 6a hat bei der Mathe-Olympiade die Nase vorne
Vier Klassen knobeln und rechnen um die Wette

Saerbeck -

Lautstarke Begeisterung für Mathe? Wenn man dem Vorurteil über Hassfächer in der Schule folgt, geht das gar nicht. Geht doch!

Freitag, 11.10.2019, 18:00 Uhr
Die Klassensprecher der 6a holen sich im Kreis der Jahrgangsstufen-Kollegen den ersten Preis der Mathe-Olympiade an der MKG ab.
Die Klassensprecher der 6a holen sich im Kreis der Jahrgangsstufen-Kollegen den ersten Preis der Mathe-Olympiade an der MKG ab. Foto: Alfred Riese

Das zeigten die Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) während der laufenden Aktivitätenwoche bei der Siegerehrung der Mathe-Olympiade. Es wurde laut im kleinen Forum und manche hielt es nicht auf den Sitzplätzen.

Den Vormittag hindurch hatten die vier Klassen um die Wette Mathe gemacht. Es gab Text- und Knobelaufgaben, bei denen die Ergebnisse der einzelnen Schüler erst noch einen Prüflauf in der Gruppe bekamen, bevor sie zur Bewertung abgegeben wurden. Es gab Experten-Wettbewerbe und Kopfrechen-Aufgaben, bei denen es aufs Tempo ankam. Bei der Siegerehrung hatte die 6a die Nase vorne, die Klasse mit Schwerpunkt Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (Mint). Für alle Klassen gab es als Lohn der Mühe einen Fußball und eine Urkunde – und Applaus von allen im Forum.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6994193?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker