Ein Leben in Blau und Weiß
Ex-Fanbeauftragter Rolf Rojek und die Schalker Tradition in Saerbeck

Saerbeck -

Rolf Rojek schweift gedanklich durch seinen Garten. „Sie müssen sich das vorstellen: Der Wintergarten ist blau-weiß, unser Dach ebenfalls, die Gartenhäuser auch. Dazu die Deko-Artikel.“ Redet Rojek über sein eigenes Heim, wird schnell klar: Alles erstrahlt in Blau und Weiß. Ein Leben für Schalke 04. Von Luca Pals
Samstag, 19.10.2019, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 19.10.2019, 11:00 Uhr
Rolf Rojek zusammen mit seiner Frau Gudrun im Spielerhotel nach dem Pokalsieg von Schalke im Jahr 2011.
Rolf Rojek zusammen mit seiner Frau Gudrun im Spielerhotel nach dem Pokalsieg von Schalke im Jahr 2011. Foto: privat
Rolf Rojek zog mit Frau Gudrun, zwei Töchtern und einem Sohn 1980 nach Saerbeck, lebte viele Jahre hier. Sein Name ist – auch wenn er mittlerweile wieder in seiner Geburts- und Herzensstadt Gelsenkirchen wohnt – bei vielen im Dorf bekannt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7008415?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker