Aktuelle Saerbecker Themen im Überblick
Von der Ampelanlage bis zur Zoe-Ausleihe

Saerbeck -

Einen Ritt durch die Lokalpolitik hat CDU-Fraktionsvorsitzender Bernd Willebrandt unternommen. Er informierte die rund 30 Mitglieder bei der CDU-Versammlung über aktuelle Saerbecker Themen.

Donnerstag, 07.11.2019, 09:30 Uhr
CDU-Fraktionsvorsitzender Bernd Willebrandt.
CDU-Fraktionsvorsitzender Bernd Willebrandt. Foto: Jan-Philipp Jenke

Als Erstes nannte er die Ampelanlage an der Emsdettener Straße. „Die wird sehr gut genutzt“, sagte er. Eine gute Lösung, die die Querung sicherer mache.

Des Weiteren beschäftigte er sich mit der Sanierung der Bachauen-Brücken. Er stellte alte und neue Fotos gegenüber: „Das sieht besser aus“.

Das Schnüffelgutachten im Eschgarten habe dazu geführt, dass dort und im Erweiterungsgebiet Wohnbebauung wieder möglich sei. Ob diese tatsächlich kommt, „wissen wir noch nicht“, schob der CDU-Fraktionschef hinterher.

„Groß diskutiert“ würde in der Lokalpolitik der Neubau des Nahwärmenetzes im Bioenergiepark. Im Sommer habe die Politik in einer Sondersitzung erfahren, dass die Leitungen aus den 80ern eine massive Leckage haben. Die Baukosten für den Neubau lägen bei rund 700 000 Euro. „Das Problem ist, wir haben keine andere Wahl“, betonte er: „Es gibt einen Mietvertrag mit der Gemeinde, die die Wärme liefert.“

Zur Förderung der E-Mobilität sprach Willebrandt die Ausleihe des Renault Zoe, dem Dienstfahrzeug des Rathauses, am Wochenende an. Dies solle für Saerbecker bald per App möglich sein. Die Testphase ist bis zum 31. Oktober 2020 festgesetzt.

Saerbeck hat nicht den Klimanotstand ausgerufen. In Anbetracht des vor zehn Jahren eingeschlagenen Weges der Klimakommune sei dies laut Willebrandt ein „völlig falsches Signal“ gewesen. Jedoch haben Verwaltung und Politik ihre Solidarität zu den Klimanotstandskommunen erklärt.

Seinen Vortrag beendete er mit der Vorstellung der Baupläne für die sechste Kita (diese Zeitung berichtete am Dienstag).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7046639?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Polizei befragt Passanten am Grenzübergang
Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen am Grenzübergang Glane Passanten im Zusammenhang mit den Schüssen auf einen niederländischen Anwalt Passanten befragt.
Nachrichten-Ticker