Emsdettener Rotary-Club spendet an Grundschule
Natur-Wissen im Koffer

Saerbeck -

Kommen Fische stäbchenförmig und mit Panierung auf die Welt? Und sind Kühe lila? Ganz so extrem ist es um das Natur-Wissen der Kinder im Münsterland sicherlich nicht bestellt. Dennoch stellen Land-, Forstwirte und Jäger bei vielen Kindern eine Entfremdung von der Natur fest.

Samstag, 23.11.2019, 09:45 Uhr aktualisiert: 23.11.2019, 10:00 Uhr
Für den Rotary Club Emsdetten (RCE) überreichte Olaf Ehrlich einen Lernort-Natur-Koffer an Schulleiterin Sarah Ortmeier.
Für den Rotary Club Emsdetten (RCE) überreichte Olaf Ehrlich einen Lernort-Natur-Koffer an Schulleiterin Sarah Ortmeier. Foto: Christian Busch

Dank der Emsdettener Rotarier können die Schüler der Saerbecker St.-Georg-Grundschule die Materie jetzt spielerisch entdecken: Für den Rotary Club Emsdetten (RCE) überreichte Olaf Ehrlich einen Lernort-Natur-Koffer an Schulleiterin Sarah Ortmeier .

Olaf Ehrlich war wie etliche andere rotarische Jagdfreunde der Einladung der Rotary Clubs Lünen-Werne und Lüdinghausen zum Tontaubenschießen für den guten Zweck gefolgt. Denn für den Erlös des Turniers wurden Lernort-Natur-Koffer angeschafft, die im Anschluss an Schulen überreicht werden.

Das Projekt der Jägerstiftung „Natur und Mensch“ hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern die heimische Natur nahe zu bringen. Seit 15 Jahren engagieren sich in der DJV-Initiative „Lernort Natur“ Jäger ehrenamtlich, um Lehrer bei der Vermittlung naturkundlicher Bildungsinhalte zu unterstützen. Zahlreiche mobile und stationäre Waldschulen wurden eingerichtet – so wie beim Hegering Emsdetten –, vielerorts sind Schulklassen regelmäßig zu Gast in den Revieren.

„Die Neugierde von Kindern ist groß und die Fragen sind vielfältig, wenn man ihnen denn die Gelegenheit gibt, unsere heimische Natur hautnah zu erleben“, ist Olaf Ehrlich überzeugt. Das sei eine großartige Chance für den Unterricht. Die Lernort-Natur-Koffer leisten dabei wertvolle Unterstützung. Mit der Materialsammlung können Exkursionen in die Natur vor- und nachbereitet werden. Neben didaktischem Material für den Schulunterricht enthält der Themenkoffer auch Hilfsmittel für einen Entdeckungsgang in Wald, Feld und Flur.

Olaf Ehrlich hat beim Tontaubenschießen nicht nur ordentlich abgeräumt, ihm war auch das Losglück hold: Einen der Lernort-Natur-Koffer durfte er mit nach Emsdetten nehmen. Und da der Arzt in Saerbeck wohnt, entschied er in Absprache mit dem RCE, ihn für die Schüler der Saerbecker St.-Georg-Grundschule zu spenden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7083394?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker