Fr., 15.01.2021

Wanderer und Spaziergänger haben in Steinfurt die große Auswahl Klassiker haben längst Zuwachs bekommen

Der Wanderweg über den Buchenberg ist nur ein Highlight für Outdoor-Fans in Steinfurt.

Steinfurt - Wandern erlebt derzeit eine Renaissance – dazu muss man nur einmal an einem einigermaßen trockenen Wintertag durch das Bagno gehen. Wer in der Kreisstadt schöne Wege sucht, wird erstaunt sein, wie groß die Abwechslung ist. Von Ralph Schippers

Do., 14.01.2021

Warten auf Freigabe der Gelder Kirchturmkreuz hat Staub angesetzt

Mit einem riesigen Kran wurde im September 2019 das Turmkreuz von St. Nikomedes demontiert. Seitdem wartet es auf seine Restaurierung.

Borghorst - Für ein Kirchturmkreuz relativ ungewöhnlich: Der krönende Abschluss des Kirchturms von St. Nikomedes hat Staub angesetzt. Seit fast eineinhalb Jahren steht es in der Werkstatt von Spenglermeister Holger Menke in Bad Salzuflen und wartet auf seine Restaurierung. Vielleicht kann es in diesem Frühjahr nach Borghorst zurückkommen. Dafür müssen aber noch einige finanzielle Fragen geklärt werden. Von Axel Roll


Do., 14.01.2021

Steinfurter Kunstverein blickt zuversichtlich in die Zukunft Der Paukenschlag ist verhallt

Tröpfchen für Tröpfchen zu einem Kunstwerk. Fotograf Ralf Hallay fängt diese Momente mit seiner Kamera ein. Der Oberhausener ist vom Kunstverein Steinfurt eingeladen, seine „Wassertänze“ im Huck-Beifang-Haus auszustellen.

Steinfurt - Nach den sommerlichen Querelen ist wieder Ruhe im Steinfurter Kunstverein eingekehrt. Der Paukenschlag, mit dem Peter Weidlich im Verlauf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im August vergangenen Jahres nach nur einem halben Jahr im Amt seinen Hut genommen und den Vorsitz niedergelegt hatte, ist verhallt. Von Dirk Drunkenmölle, Dirk Drunkenmölle


Do., 14.01.2021

Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen zur Zusammenarbeit von Verwaltung, Politik und SMarT „Überprüfung ist dringend erforderlich“

Steinfurt - Bündnis 90/Die Grünen beschäftigt die Frage, ob die Stadt ausreichend Einfluss auf die Arbeit des Vereins Steinfurt Marketing und Touristik (SMarT) hat. Antworten soll es im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Liegenschaften geben, der am 27. Januar (online und nicht-öffentlich) in einer Videokonferenz tagt. Von Dirk Drunkenmölle


Do., 14.01.2021

Jugendliche aus Steinfurt zeigen eine hohe Bereitschaft, gegen Corona geimpft zu werden Impfen? Ja, bitte!

Die Hoffnung, dem Corona-Virus möglichst bald den Garaus zu machen, ist der Impfstoff. Obwohl Ende vergangenen Jahres die allgemeine Impf-Bereitschaft gesunken ist und Kritiker lauter wurden, stieg der Wille vor allem bei Jugendlichen zuletzt wieder an.

Wie denken Jugendliche über die Corona-Impfung? Ist ihre Impfbereitschaft signifikant anders als in anderen Altersgruppen? Haben Sie Verständnis dafür, dass sie terminlich hintangestellt werden? Zu diesen und weiteren Fragen hat die Jugendfrei-Redaktion Gleichaltrige aus der Kreisstadt befragt. Mit teils erstaunlichen Reaktionen.


Mi., 13.01.2021

Zum Tode von Prof. Dr. Hans-Uwe Lobbedey: Westfalens Archäologie-Koryphäe war auch in Burgsteinfurt aktiv Die Geheimnisse der Großen Kirche

Die schweren Grabplatten an der Außenmauer der Großen Kirche lagen ursprünglich als Fußboden im Gotteshaus. Bei der Grabungen in den 1950er- und 60er-Jahren gab es zahlreiche Knochen- und Schädelfunde.

Burgsteinfurt - Er galt als einer der Herausragendsten seines Fachs in Westfalen: Anfang Januar starb Von Günther Hilgemann


Do., 14.01.2021

Adventsgarten am Pfarrhaus St. Nikomedes Gut besuchter Ort der Begegnung

Di

Steinfurt - Wenn sie ehrlich sind, mit so viel Interesse hatten die Initiatoren des „Adventsgartens“ nicht gerechnet. Aus der Situation der Corona-Pandemie ohne Veranstaltungen auch im kirchlichen Umfeld, war erst Mitte November die spontane Idee entstanden, den großen Garten rings um das Pfarrhaus von St. Nikomedes zu öffnen und Besuchern in besonderer Atmosphäre anzuregen, über das „Warten“ nachzudenken.


Do., 14.01.2021

Wissenschaftlerteam erforscht, wie FFP2-Masken für den Privatgebrauch mit Hitze aufbereitet werden können Backofen als Viren-Killer

Doktorandin Saskia Kerkeling zeigt einige der Masken, die sie gemeinsam mit Christian Sandten untersucht hat. In den Hochsicherheitslaboren des WWU-Instituts für Molekulare Virologie haben Wissenschaftler experimentelle Untersuchungen zur Temperaturstabilität des SARS-CoV-2-Erregers auf FFP2-Atemschutzmasken durchgeführt.  

Steinfurt / Münster - Immer mehr Menschen tragen auch im privaten Umfeld FFP2-Masken, um sich und andere vor dem Corona-Virus zu schützen.


Mi., 13.01.2021

Fachdienst Ordnung und Sicherheit muss auf Unterstützung des Bäderbetriebs zurückgreifen Zusätzliche Kontrollen wegen hoher Infektionszahlen

Die Mitarbeiterinnen des Fachdienstes Ordnung und Sicherheit kontrollieren nach wie vor auch in den Innenstädten die Maskenpflicht. Die meisten Steinfurter halten sich dran.

Steinfurt - Ohne die Hilfe aus anderen Abteilungen im Rathaus geht schon lange nichts mehr. Mittlerweile muss der Fachdienst Ordnung und Sicherheit auf die Unterstützung des Bäderbetriebs zurückgreifen, um die Arbeiten rund um Corona in den Griff zu bekommen. Von Axel Roll


Di., 12.01.2021

Umstellung auf neue Warnlicht-Technik Im Windpark wird es dunkel

Bei Dunkelheit blinkt es im Takt auf den Windkraftanlagen. Ab dem kommenden Jahr sollen sie die meiste Zeit dunkel bleiben.

Burgsteinfurt - Im Bürgerwindpark Hollich und Sellen gehen die Lichter aus. Damit keine Missverständnisse aufkommen: Nicht im übertragenen Sinne, sondern wirklich. Die „Kirmesbeleuchtung“, wie Geschäftsführer Gerd Göckenjan die bei Dunkelheit blinkenden roten Warnlampen auf den Windradmasten scherzhaft nennt, soll bis spätestens Mitte des nächsten Jahres abgeschaltet werden. Von Axel Roll


 

Di., 12.01.2021

Fraktionen und Verwaltung zur weiteren Arbeit politischer Gremien Sitzungen nur noch online und nicht-öffentlich

Steinfurt - Dass Politiker einmal durch die Bank einer Meinung sind, das ist eher selten. In diesem (Corona-)Fall herrscht jedoch große Eintracht. So haben sich die Spitzen aller im Steinfurter Stadtrat vertretenen Fraktionen in einer Videokonferenz mit Vertretern der Verwaltung am Montagabend darauf verständigt, Ausschusssitzungen bis auf weiteres nur noch online und nicht-öffentlich durchzuführen. Von Dirk Drunkenmölle


Di., 12.01.2021

Polizei sucht Zeugen Zwei Einbrüche am Wochenende

In die Villa Fleiter brachen am Wochenende unbekannte Täter ein und entwendeten Bargeld in unbekannter Höhe.

Borghorst - In Borghorst hat es zwei Einbrüche in Bürogebäude in der Innenstadt gegeben. Betroffen waren das Haus der Caritas und die Villa Fleiter.


Di., 12.01.2021

Babyboomer rücken auch in Steinfurt langsam ins Rentenalter Ü60-Altersgruppe steigt auf 9500

Steinfurt - Die ersten geburtenstarken Jahrgänge ab Ende der 1950er-Jahre, die so genannten Babyboomer, erreichen langsam, aber sicher das Rentenalter – und das wird auch in der Steinfurter Bevölkerungsstatistik sichtbar. Von Ralph Schippers


Di., 12.01.2021

Überraschung für Hendrik Janssen FH-Absolvent erhält den Rolf-Pecher-Preis

Hendrik Janssen, Absolvent der FH in Steinfurt, ist mit dem Rolf-Pecher-Preis ausgezeichnet worden.

Steinfurt - Rund 20 Jahre ist es her, dass Prof. Dr. Helmut Grüning von der Fachhochschule in Steinfurt in Wuppertal ein Steuerungskonzept für die Bewirtschaftung des Entlastungssammlers Wupper (ESW) entwickelt hat. Das Ziel: verunreinigte Abflüsse zur Kläranlage zu leiten und damit die Gewässer zu entlasten. Dieses Konzept ist von der Dr.


Mo., 11.01.2021

Oliver Tieck übergibt den kommissarischen Vorsitz der Werbegemeinschaft Burgsteinfurt an Berthold Probst „Wir brauchen eine neue Strategie“

Oliver Tieck (r.) präsentierte 2020 als kommissarischer Vorsitzender der Werbegemeinschaft die neue Burgsteinfurt-Karte. Mit Beginn dieses Jahres hat er sich aus diesem Posten verabschiedet. Berthold Probst (l.) füllt die Lücke bis zur kommenden Hauptversammlung aus.

Burgsteinfurt - Bei der Werbegemeinschaft Burgsteinfurt hat es über den Jahreswechsel personelle Änderungen gegeben: Der bisherige kommissarische Vorsitzende Oliver Tieck hat sein Amt niedergelegt, laut Satzung ist ihm sein Stellvertreter Berthold Probst gefolgt. Sobald es die Corona-Auflagen zulassen, soll eine Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung einberufen werden. Von Ralph Schippers


Mo., 11.01.2021

LSBTI+Beratung im „Talentschuppen“ Hilfen zur sexuellen Orientierung und Identität

Sexuelle Orientierung ist immer individuell, die Begriffe sind deshalb nur Versuche, sich selbst zu beschreiben. Für manche passen sie besser als für andere. Immer wieder entwickeln Menschen Nöte und Ängste, weil sie nach sexueller Identität suchen. Ein neues Angebot der AWO in Steinfurt will Jugendlichen helfen, Orientierung zu finden.

Steinfurt - Beratungs- und Hilfsangebote waren bislang in der Region dünn gesät. Ab Februar wird es in Steinfurt für Jugendliche und junge Erwachsene, die sich zum sogenannten LSBTI+Spektrum (esbisch, chwul, isexuell, rans, i Von Dirk Drunkenmölle


Mo., 11.01.2021

Landessiegel für Bildungspartnerschaft Ausgezeichnete Stadtbücherei

Martina Furchert und Kaj-Jürgen Dönneweg mit der Urkunde und dem Schild am Weinhaus, die die Stadtbücherei als Bildungspartner NRW ausweist.

Steinfurt - Die Stadtbücherei ist ein ausgezeichneter Bildungspartner – im doppelten Wortsinn. Für ihre langjährige engagierte Zusammenarbeit mit den Schulen vor Ort hat die Steinfurter Einrichtung jetzt vom Landesprogramm Bildungspartner NRW ein Qualitätssiegel und Urkunde erhalten.


Mo., 11.01.2021

Kirchengemeinden bauen digitale Angebote aus Keine Präsenzgottesdienste

Ziehen in der Corona-Pandemie an einem Strang (v.l.): Pfarrer Dr. Jochen Reidegeld, Pfarrer Guido Meyer-Wirsching, Prädikant Alexander Becker, Pastoralreferent Torsten Oster und Pfarrerin Inga Schönfeld

Steinfurt - Die Zahl der Covid-19-Infizierten ist in Steinfurt mit mehr als 100 konstant sehr hoch. Daraus ziehen die katholische und die evangelischen Kirchengemeinden Konsequenzen und sagen bis auf Weiteres die Präsenzgottesdienste an den Sonntagen und werktags ab


So., 10.01.2021

Bürgermeisterin lässt sich neues Rettungsgerät für Löschzug demonstrieren Drehleiter ist kein Statussymbol

Insgesamt elf Feuerwehrleute bekamen ihre Urkunde zum Maschinistenlehrgang überreicht. Bürgermeistern Claudia Bögel-Hoyer (kl. Foto) lässt sich die Technik des Rettungskorbes erklären..

Burgsteinfurt - Freude bei der Feuerwehr: 750 000 Euro investierte die Stadt in neues Fahrzeug – und zwar in eine neue Drehleiter. Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer nahm das neue Rettungsgefährt in Augenschein. Bislang verfügte lediglich der Löschzug Borghorst über eine Drehleiter. Von Rainer Nix


Fr., 08.01.2021

Innovations- und Gewerbepark Steinfurt: Eröffnung ist im kommenden Jahr geplant Start-ups erobern den Seller Esch

Verglaste Bürofassaden zur Ochtruper Straße, viel Grün im Innenhof, großzügige Lagerflächen: So stellt sich die Stadt den Innovations- und Gewerbepark im Seller Esch in Burgsteinfurt im Entwurf vor.

Steinfurt - Noch ist es ein Vision der Stadtverwaltung, aber sie nimmt langsam, aber sicher Konturen an: Der „Innovations- und Gewerbepark Seller Esch“ soll im kommenden Jahr eröffnet werden und Start-ups Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Entwürfe liegen vor, derzeit wird ein Änderungsverfahren für den Bebauungsplan durchgeführt. Parallel bereitet die Stadt das Ausschreibungsverfahren für einen Investor vor. Von Ralph Schippers


Fr., 08.01.2021

Gremiensitzungen während Corona Reduzierung auf das absolut Notwendige

Steinfurt - Die Corona-Lage in Steinfurt (Stand gestern: 106 Infizierte) beschäftigt auch Verwaltung und Politik auch mit Blick auf gleich sechs Sitzungstermine, die innerhalb der nächsten drei Wochen anberaumt sind. Kann das aufgrund der zugespitzten Lage alles noch wie geplant funktionieren? Von Dirk Drunkenmölle


Do., 07.01.2021

Kreis sieht keine Gründe, den Steinfurter Ratsbeschluss zu beanstanden Am 21. wird neu gezählt

Am Wahlabend im September waren die Blicke auf die Leinwand mit den Ergebnissen aus den Wahlbezirken gerichtet. Niemand hatte zu diesem Zeitpunkt Zweifel, dass es in einem Wahllokal zu Unstimmigkeiten beim Auszählen kommen könnte.

Steinfurt - Der Termin steht: Am 21. Januar (Donnerstag) geht‘s nun doch noch einmal in den Rathauskeller, um die bei den Kommunalwahlen im Wahlbezirk 15 (Hermann-Emanuel-Berufskolleg) abgegebenen Stimmzettel aus den sorgsam versiegelten Umschlägen hervorzuholen. Sie werden, wie es der Stadtrat Ende November mit knapper 28:26-Mehrheit beschlossen hat, noch einmal ausgezählt. Von Dirk Drunkenmölle


Do., 07.01.2021

Fortdauernder Corona-Lockdown Steinfurter Gastronomen zusehends mit dem Rücken zur Wand

Verwaist: Der großzügig gestaltete Gastraum des Hotel-Restaurants Schünemann kann derzeit nicht genutzt werden. Vor allem die Ungewissheit, wie lange dieser Zustand andauern wird, wurmt Inhaber Frank Schünemann.

Steinfurt - Die Lockdown-Verlängerung stellt nicht nur den lokalen Einzelhandel auf eine harte Probe: Auch die Perspektive der Gastronomie verdunkelt sich zusehends. Diese Zeitung hörte sich bei den Wirten in den beiden Stadtteilen um. Fazit: Es macht sich Ernüchterung breit. Von Ralph Schippers


1 - 25 von 3554 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

2°C 1°C

Morgen

5°C 3°C

Übermorgen

8°C 7°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.