Do., 18.10.2018

Steinfurt Mit Tempo 186 über die B 54

Steinfurt: Mit Tempo 186 über die B 54

Steinfurt - Am Mittwochvormittag ist einer zivilen Polizeistreife auf der B 54 eine Autofahrerin aufgefallen, die es offenbar sehr eilig hatte, wie es im Pressebericht der Ordnungshüter heißt.

Fr., 19.10.2018

Dienstagsmarkt in Burgsteinfurt Lockere Sprüche gibt‘s gratis

Die Ferienzeit macht sich auf dem Dienstagswochenmarkt in Burgsteinfurt extrem bemerkbar. Trotzdem sind die Beschicker mit der Kundenfrequenz zufrieden. Ein bisschen mehr geht immer.

Burgsteinfurt - Ist der Dienstagsmarkt in Burgsteinfurt nicht mehr gut aufgestellt? Die Gerüchteküche sagt tendenziell Ja. Doch stimmt das? Die WN fragten bei den Marktbeschickern und auch bei den Kunden, die dem Markt seit zum Teil Jahrzehnten die Treue halten, nach. Von Claudia Mertins


Mi., 17.10.2018

Burgtheater Makkaroni Exklusives Küchen-Erlebnis

Bitten zu ihrem ersten Erwachsenen-Theaterstück ins Haus Sallandt: Erwin und Juliane Schröder vom Burgtheater Makkaroni.

Burgsteinfurt - Urig-westfälisches Ambiente, jede Menge Stemmerter Lokalkolorit, dazu Punsch und Gebäck am Herdfeuer – auf all das können sich die Gäste freuen, wenn das Burgtheater Makkaroni alias Juliane und Erwin Schröder am 11. und 16. November (Sonntag und Freitag) sein erstes Erwachsenentheaterstück in der alten Küche des Hauses Sallandt in der Burgsteinfurter Altstadt präsentiert. Von Ralph Schippers


Mi., 17.10.2018

Lisa Wehmeyer betreute nachhaltiges Tourismus-Projekt in Peru Wenn das Herz Marinera tanzt

Atemberaubende Panoramen wie dieses erwarten den Anden-Wanderer hinter jedem Berg. Lisa Wehmeyer ist aber nicht nur von der Landschaft, sondern auch von den Menschen in Peru fasziniert.

BurgSteinfurt - Das Herz schlug, als wolle es aus der Brust springen. Der Anstieg auf 5100 Meter, das ist für den Kreislauf eines Mitteleuropäers schon eine besondere Herausforderung. Bei Lisa Wehmeyer tanzte ihr Herz aber noch aus einem ganz anderen Grund: Marinera, den peruanischen Nationaltanz. „Zur einen Seite der Gletscher, zur anderen das Tal, das in den buntesten Farben schillerte. Von Axel Roll


Mi., 17.10.2018

Mordkommission Suche mit Spürhunden nach Vermisster ohne Ergebnis

Mordkommission : Suche mit Spürhunden nach Vermisster ohne Ergebnis

BurgSteinfurt - In der Bauerschaft Sellen hat es am Dienstagvormittag eine Suchaktion nach einer vermissten Person gegeben, die vermutlich einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist.  Von Ralph Schippers


Di., 16.10.2018

Gymnasium Arnoldinum „Wir erwarten kurzfristig Antworten“

Burgsteinfurt - In einem persönlich an Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer gerichteten Antrag hat die Schulpflegschaft des Gymnasiums Arnoldinum jetzt nochmals die baulichen Missstände und die Defizite in der Unterrichtsausstattung an der Schule kritisiert und kurzfristig um Antworten gebeten, wie diese beseitigt werden können. Von Ralph Schippers


Di., 16.10.2018

Operation hilft bei Fettsucht Nadine Hüwe hat 64 Kilo abgenommen

Nadine Hüwe hat das Heft wieder in der Hand: Von ihrem Übergewicht vor der OP (links) ist heute nichts mehr zu sehen.

Münster/Steinfurt - Nadine Hüwe hat alles ausprobiert: Weight Watchers, Trennkost, Intervallfasten, Brigitte-Diät. „Ich kenne sie alle“, sagt sie. Trotzdem hat die 43-Jährige irgendwann 137 Kilogramm gewogen. Da hat sie entschieden, sich operieren zu lassen. Mit Erfolg. Von Stefan Werding


Mo., 15.10.2018

Schützenverein Sellen-Veltrup: Festausschuss bereitet Jubiläum vor Viel Vorfreude auf den großen Geburtstag

Regelmäßig trifft sich der Festausschuss unter der Leitung von Christopher Engbring (2.v.l.), um die Details der Festfolge zu besprechen.

Burgsteinfurt - Sieht man mal von dem spektakulären Festbogen-Transport quer durch das Münsterland Ende Juni ab, laufen die Vorbereitungen für das große Fest „500 Jahre Schützenverein Sellen-Veltrup“ im kommenden Jahr derzeit noch mehr oder weniger im Verborgenen. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, ist der Festausschuss damit beschäftigt, die Details der Festwoche, die vom 23. Von Ralph Schippers


Mo., 15.10.2018

Reaktionen auf die Landtagswahl in Bayern „Die Leute haben Mitleid mit mir“

Ludger Kannen hat für die Grünen allen Grund zur Freude.

Steinfurt - Bayerns Landtag ist weit weg, die erdrutschartigen Gewinne der Grünen auf der einen und die Verluste der Sozialdemokraten auf der anderen Seite haben trotzdem ein bundesweites Echo ausgelöst. Über die Gründe der historischen Ergebnisse – die SPD einstellig, die Grünen zweitstärkste Kraft – wird auch in der Steinfurter Kommunalpolitik heftig diskutiert. Von Axel Roll


Mo., 15.10.2018

Vierte Auflage des Kibaz D wie Drache, Z wie Ziege

An zehn Stationen mussten die kleinen Sportler ihr Können unter Beweis stellen. Am Ende gab es dann eine Urkunde für das Kinderbewegungsabzeichen.

Burgsteinfurt - Zehn Stationen und drei zusätzliche Anlaufstellen sind in der Willibrordsporthalle aufgebaut. Der Turnerbund Burgsteinfurt, das Familienzentrum St. Willibrord und der offene Ganztag St. Willibrord-Graf-Ludwig-Schule führen am Samstagnachmittag zum vierten Mal das Kinderbewegungsabzeichen, kurz Kibaz genannt, für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren durch. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 15.10.2018

Unrat in Flammen Brand auf unbewohntem Grundstück beschäftigt Kriminalpolizei

Unrat in Flammen: Brand auf unbewohntem Grundstück beschäftigt Kriminalpolizei

Borghorst - Gleich drei Einsätze hielten die freiwillige Feuerwehr sowie weitere Einsatzkräfte am Sonntagabend in Steinfurt in Atem. In einem der Fälle ging es nach Borghorst. An der Dumter Straße war zu später Stunde eine größere Menge Unrat in Brand geraten. Jetzt ermittelt die Kripo. Von Jens Keblat


Mo., 15.10.2018

Internationaler Hände-Waschtag Oft zu kurz und zu ungenau

Als Hygienefachmann weiß Martin Wolke, wie wichtig das Händewaschen für die Bekämpfung von Bakterien ist.

Steinfurt - Manche machen es gar nicht, andere zu kurz und zu ungenau, dabei ist das Händewaschen so wichtig. Das sagt Hygienefachmann Martin Wolke. Denn Händewaschen tötet die Bakterien zwar nicht, bringt aber dennoch einen entscheidenden Vorteil. Von Linda Braunschweig


So., 14.10.2018

Feuerwehr-Einsatz Mann während Essenszubereitung eingeschlafen - Kochtopf brennt

Feuerwehr-Einsatz: Mann während  Essenszubereitung eingeschlafen - Kochtopf brennt

Burgsteinfurt - Die Polizei hat am frühen Sonntagabend einen Mann aus einer stark verrauchten Wohnung am Grünen Weg in Burgsteinfurt gerettet. Nachdem der Mann bei der Zubereitung von Fleisch offenbar eingeschlafen war, hatten Nachbarn den Notruf abgesetzt.  Von Jens Keblat


So., 14.10.2018

Portugiesischer Generalkonsul in der Bagno-Konzertgalerie Feinfühliger Fado verzaubert

Der portugiesische Generalkonsul José Manuel de Jesus Carneiro Mendes (3.v.l.) und seine Gattin Maria do Céu (4.v.l.) waren freudig überrascht, als ihnen zu Ehren portugiesischer Fado in der Bagno-Konzertgalerie erklang. Wohl zum Dank trug er sich mit einem langen Text ins Goldene Buch der Kreisstadt Steinfurt ein (rundes Bild).

STEINFURT - Ein mehrzeiliger Eintrag in das Goldene Buch der Stadt, ein Trio, das begeisternden Fado spielt, aber nur eine geringe Beteiligung vom Portugiesischen Zentrum: Der portugiesische Generalkonsul José Manuel de Jesus Carneiro Mendes war in der Konzertgalerie zu Gast. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 15.10.2018

Viel Beifall und Zustimmung Beifall für Martin Huesmann

Diese Männer bilden den Vorstand der Patrioten-Schützengesellschaft.

Borghorst - Mit begeistertem Beifall und enthusiastischer Zustimmung ehrten die Mitglieder der Patrioten-Schützengesellschaft den langjährigen Oberst Martin Huesmann am Samstagabend während der Jahreshauptversammlung im Vereinshaus Tümler nach seiner Wahl zum Ehrenmitglied. Von Karl Kamer


Mi., 17.10.2018

Neues Jahrbuch „Unser Kreis 2019“ ist seit dem Wochenende auf dem Markt Alles im grünen Bereich

Der Heimatverein und die Volkstanzgruppe Saerbeck hatten die Bürgerscheune für die Präsentation des Jahrbuchs „Unser Kreis 2019“ hergerichtet. Bürgermeister Wilfried Roos und Heimatvereinsvorsitzender Martin Wenners nutzen zu Beginn die Chance, den Gästen die Aktivitäten der Kommune beziehungsweise des Vereins vorzustellen. Reinhild Finke (kl. Bild, l.) stellte die Inhalte vor. Besonders geehrt wurde die fast 100-jährige Hanna Schmedt (r.), Geschichten auf Platt erzählte Antonius Stein (Mitte).

Kreis Steinfurt - Das neue Jahrbuch des Kreises Steinfurt ist auf dem Markt. Mit 280 Seiten ist es nicht nur dicker, sondern mit seinen 85 Beiträgen, Fotos und Illustrationen noch informativer, unterhaltsamer und anschaulicher geworden als die 31 Ausgaben zuvor. Von Dirk Drunkenmölle


Mo., 15.10.2018

Kfd ehrt Ihre Besten Dank für großes Engagement

Während der Jahreshauptversammlung der Kfd St. Marien wurden auch 19 Jubilare (im Vordergrund) geehrt.

Borghorst„ - Die Ehrung von 19 Jubilaren stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Kfd St. Marien, zu der sich zahlreiche Mitglieder am Freitagnachmittag im Don-Bosco-Heim trafen. Besonders herausgestellt wurde dabei die 65-jährige Mitgliedschaft und das Engagement von Christa Diegner. Als Neumitglied wurde Helga Baranski begrüßt. Von Karl Kamer


Fr., 12.10.2018

Anwohner der Münsterstraße auf den Barrikaden Im Rückwärtsgang zur Baustelle

Lange ist der Bauplatz schon gerodet. Auf dem Gelände soll ein Zehn-Familienhaus entstehen.

Borghorst - Die an diesem Konflikt Beteiligten sind sich in einem Punkt sogar einig: Der Bau des Zehn-Parteien-Wohnhauses samt Tiefgarage an der Münsterstraße kann, soll oder muss kommen. Gegen den Block selbst hat also niemand etwas. Weder die Bewohner der benachbarten Stadtvilla, noch Einzelhändler Martin Linke oder Norbert Kerkhoff als CDU-Fraktionsvorsitzender. Von Axel Roll


So., 14.10.2018

Websaal-Gelände in Borghorst 600 000 Euro für Abbruch

Der Abbruch der Websäle musste nachts erfolgen.

Borghorst - Dafür baut der Privatmann eineinhalb Häuser: Der Abbruch der alten Websäle auf dem Arnold-Kock-Gelände wird zwischen 600 000 und 700 000 Euro kosten. Von Axel Roll


Fr., 12.10.2018

Oldtimerfan Rolf Cosse beim „Ortstermin“ Benziner sind Auslaufmodelle

Rolf Cosse (l.) beschrieb Moderator Dr. Peter Krevert anhand des Mercedes 300 SL das Wertsteigerungspotenzial von Oldtimern.

Burgsteinfurt - Die Zukunft gehört der Elektro-Mobilität – in welcher Form auch immer. Da ist sich Rolf Cosse, Präsident der Gesellschaft für Automobile Kultur und Organisator der Racedays, völlig sicher. Von Rainer Nix


Fr., 12.10.2018

Bürgermeisterin bringt den Etat für 2019 ein Alles nur noch halb so schlimm

Bürgermeisterin bringt den Etat für 2019 ein: Alles nur noch halb so schlimm

Steinfurt - Das große Ziel der Steinfurter Finanzpolitik ist die schwarze Null. Die ist gleichbedeutend mit „raus aus dem Korsett der Haushaltssicherung“, wie es Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer umschreibt. Von Axel Roll


Fr., 12.10.2018

Fahrrad-Abstellanlage am Burgsteinfurter Bahnhof im Bau Park-Chaos gehört bald der Vergangenheit an

Fahrrad-Abstellanlage am Burgsteinfurter Bahnhof im Bau: Park-Chaos gehört bald der Vergangenheit an

Burgsteinfurt - Bis Ende des Monats soll sie fertig werden, die neue Radabstellanlage an der Ostseite des Bahnhofs Burgsteinfurt, die das bislang dort herrschende Rad-Parkchaos beseitigen soll. Von Ralph Schippers


Mi., 10.10.2018

Gewaltvorwürfe Polizei ermittelt gegen Lehrerin

Die Polizei ermittelt gegen eine Grundschullehrerin der Heinrich-Neuy-Schule in Steinfurt-Borghorst.

Steinfurt - Die Vorwürfe der Eltern gegen eine Lehrerin aus Steinfurt sind außergewöhnlich. So außergewöhnlich, dass jetzt sogar die Polizei der Sache auf den Grund zu gehen versucht. Von Bernd Schäfer


Do., 11.10.2018

Anti-Rost Steinfurt Ein Gewinn für beide Seiten

Kleinstreparaturen durchführen, wie hier der Anschluss einer Lampe, haben sich die Anti-Rost-Helfer auf die Fahnen geschrieben. Größere Aufträge werden an das professionelle Handwerk verwiesen.

Steinfurt - Ihr Einsatz ist gefragt, sie kommen oft in größter Not – und erfahren entsprechend tiefe Dankbarkeit: Die Steinfurter Anti-Rost-Helfer, derzeit rund 20 an der Zahl, sind seit mehr als acht Jahren im Dienste älterer Mitmenschen unterwegs. Von Ralph Schippers


Di., 09.10.2018

Weitere Eltern melden sich Bezirksregierung im Fall einer angeblich übergriffigen Lehrerin eingeschaltet

Weitere Eltern melden sich: Bezirksregierung im Fall einer angeblich übergriffigen Lehrerin eingeschaltet

Borghorst - Das Schulamt für den Kreis Steinfurt hat die Bearbeitung des Falls um eine Lehrerin der Heinrich-Neuy-Schule in Borghorst, die ihre Schüler körperlich und psychisch drangsaliert haben soll, am Dienstag an die Bezirksregierung übergeben. Von Bernd Schäfer


151 - 175 von 1797 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

2°C -3°C

Morgen

1°C -3°C

Übermorgen

3°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter