So., 20.10.2019

Eröffnung des Jugendgästehaus-Anbaus Turbulente Zeiten mit Happy-End

Der dreigeschossige Anbau des Jugendgästehauses am Aasee ist nicht nur für die Besucher ein Gewinn. Auch die Mitarbeiter freuen sich, denn das aufwendige Transportieren des Geschirrs durch die Lobby ist dank eines neuen Durchgangs von der Küche zum Speisesaal Geschichte.

Münster - Eineinhalb Jahre Bauzeit, einige Turbulenzen – und ein Happy-End für das Flaggschiff unter den Jugendherbergen der Region: Im Jugendgästehaus Aasee haben am Sonntag 60 geladene Gäste die Eröffnung zweier Anbauten gefeiert. Der Weg zur Vergrößerung war laut Hausleiterin ein „harter Ritt“. Von Pjer Biederstädt

Fr., 18.10.2019

Schienenersatzverkehr Pendler brauchen Zeit und Geduld

Mit dem Zug von Münster nach Lengerich, danach wartet der Bus nach Osnabrück: Die zahlreichen Pendler auf der Strecke der RB66 müssen zurzeit flexibel sein.

Ostbevern/Lengerich - Schwierigkeiten gibt es derzeit aufgrund von Bauarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Münster. Einige Pendler haben dafür Verständnis, andere sind sauer. Von Luca Pals


Mi., 09.10.2019

Modernisierung nicht mehr fern Rathaus wird zur Millionen-Baustelle

Steinfurt - Den Fachleuten schwant Böses. „Da kommt einiges auf uns zu“, orakelte Detlef Bogs als zuständiger Fachdienstleiter am Mittwochabend vor den Mitgliedern des Bauausschusses und meinte damit die Heimstatt der städtischen Angestellten und Beamten an der Emsdettener Straße. Das Rathaus sei 40 Jahre alt und energetisch schon lange nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Von Axel Roll


Mi., 09.10.2019

Kock-Gesellschaft will auf dem Firmengelände ein Wohnhaus bauen Erst muss ein Gesamtkonzept her

Links der Spinnereistraße wird bereits gebaut, ob rechts ebenfalls Häuser entstehen, ist noch fraglich.

Borghorst - Das Angebot an bezahlbarem Wohnraum ist auch in Steinfurt knapp. Etwas entspannt wird die Situation demnächst, wenn die Häuser an der Spinnereistraße bezugsbereit sind. Von Bernd Schäfer


Mi., 09.10.2019

Gefahrensituation vermutet Polizeieinsatz am Schoppenkamp

Gefahrensituation vermutet: Polizeieinsatz am Schoppenkamp

Borghorst - Ein Fall von häuslicher Gewalt hat am Mittwochnachmittag für einen Polizeieinsatz im Schoppenkamp gesorgt. Von Bernd Schäfer


Mi., 09.10.2019

Union informiert sich über „Apotheke 2.0“ Unverzichtbar in jeder Kommune

Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion Steinfurt zu Gast bei der Apothekerin Elke Balkau in Tecklenburg-Brochterbeck.

Kreis Steinfurt - Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion ließen sich informieren, wie Apotheker die Versorgung der Patienten mit Hilfe digitaler Unterstützung sichern und verbessern können.


Mi., 09.10.2019

Planungsausschuss stimmt größeren Mobilheimen zu Campingplatz kann auf die Reise gehen

An dem idyllischen See in Veltrup könnten bald die ersten Mobilheime entstehen – vorausgesetzt, der Rat folgt dem Beschluss des Planungsausschusses.

Steinfurt - Mit dem Campingplatz am Veltruper See kann es endlich was werden: Der Planungsausschuss stimmt am Dienstagabend den noch im Februar abgelehnten Wünschen Dirk Könincks zu, die Grundflächen der Mobilheime von 40 auf 50 Quadratmeter und die Höhen von 3,50 auf 3,80 Meter zu erhöhen. Von Bernd Schäfer


Di., 08.10.2019

Direktvermarkter Borgmann gehört zu den Gründern des Burgsteinfurter Wochenmarktes Brust oder Keule?

Ostendorfer Postkarten-Idyll: Wenn die Sonne aufgegangen ist, lässt Karl-Ernst Borgmann die Gänse auf die Wiese.

Borghorst - Auf dem Hof Borgmann wird Geflügel und Gemüse in der vierten Generation direkt vermarktet. Die Märkte in Steinfurt und Laer sind für die Borgmänner besonders wichtig. Dass die Familie in erste Linie Stammkunden hat, dafür gibt es viele Gründe... Von Axel Roll


Di., 08.10.2019

Lucas Rademacher hilft als Volunteer Herzblut für Hunde

Überall in dem Tierheim drängen sich Vierbeiner – selbst wenn es ans Waschen geht. Auf der kleinen Malaysischen Insel leben über 40 000 Straßenhunde.

Borghorst - Ein Faible für Hunde haben viele. Aber den ganzen Tag inmitten von 80 Hunden und 15 Katzen zu leben, das ist dann doch etwas spezieller. Von Bernd Schäfer


Di., 08.10.2019

„Task Force Wärmewende“ der FH beim weltweiten Vorreiter Inspiration aus Dänemark

Vertreter von Hochschulen, Unternehmen, Ingenieurbüros und Forschungseinrichtungen sahen sich jetzt an, wie die Energiewende in Dänemark vorangetrieben wird – auch Dr. Elmar Brügging (2.v.l.).

Steinfurt/Münster - Fast die Hälfte der Deutschen heizt mit Gas, ein Viertel greift auf die fossilen Energieträger Öl und Kohle zurück. Heizen mit erneuerbaren Energien, Strom oder Fernwärme ist hingegen zwar ein aktuelles Thema, aber noch nicht so ausgeprägt – muss es aber werden, wenn die Energiewende gelingen soll, schreibt die Fachhochschule in einem Pressetext.


Mo., 07.10.2019

„Die Stadt verliert den Anschluss“ Borghorster Frank Düsing lebt seit 17 Jahren in Hongkong

Die beinahe täglichen Unruhen in Hongkong schränken mittlerweile den Alltag ein.

Borghorst/HongKong - Die Unruhen in Hongkong sind noch weit von einem Bürgerkrieg entfernt. Aber das tägliche Leben beeinflussen sie trotzdem, wie der Borghorster Frank Düsing am eigenen Leib erfährt. Von Axel Roll


Mo., 07.10.2019

Anders erst auf den zweiten Blick Campingplatz auf dem Hof Köninck könnte nun doch bald Realität werden

So etwa soll der Campingplatz am Veltruper See einmal aussehen, wenn die Politik den Plänen von Dirk Köninck zustimmt.

Steinfurt - Auf den ersten Blick scheint sich an dem Beschlussvorschlag, der im Februar bereits von einer knappen Ratsmehrheit abgelehnt wurde, nichts geändert zu haben. Von Bernd Schäfer


Fr., 04.10.2019

Schlechte Ernte und drohende Gesetzesvorgaben überschatten das Erntedankfest Viele Landwirte sind frustriert

Die Erntewagen der Friedenauer Kötterfamilie werden auch am Sonntag wieder gut gefüllt sein. Bei vielen Landwirten blieb in diesem Jahr oft reichlich Platz frei – Getreide, Gras und Mais wuchsen in der trockenen Hitze schlecht.

Burgsteinfurt - Am Sonntag wird in Burgsteinfurt der Erntedankmarkt gefeiert. Dabei hält sich die Dankbarkeit vieler Landwirte für die Ernte dieses Jahres in Grenzen. Von Bernd Schäfer


Fr., 04.10.2019

Familie Baving freut sich über Gastschülerin Inspirierender Zuwachs auf Zeit

Die Bavings mit Vater Ingo, Mutter Daniela und Sohn Hannes freuen sich, mit Ann-Therese Rocke eine Gastschülerin aus Norwegen im Familienkreis begrüßen zu dürfen.

Borghorst - Vater Ingo, Mutter Daniela, Sohn Hannes – auf den ersten Blick sind die Bavings eine ganz normale Familie. Doch es gibt eine Besonderheit: Die Bavings nehmen regelmäßig Gastschüler auf. Ann-Therese Rocke ist schon die neunte Jugendliche, die auf Zeit bei den Borghorstern lebt. Von Ralph Schippers


Mi., 02.10.2019

Bislang sind es nur zwei Wer geht am 13. September 2020 in das Rennen um das Bürgermeisteramt?

Vor fünf Jahren war Claudia Bögel-Hoyer, hier ein Bild von ihrer Amtseinführung mit den beiden stellvertretenden Bürgermeistern Klaus Meiers und Hans Günter Hahn, mit wehenden Fahnen ins Rathaus eingezogen.

Steinfurt - In einem Jahr wissen die Steinfurter mehr. Die Kommunalwahl – und damit auch die Wahl der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters – findet am 13. September statt. Wie viele Bewerber um das Kreuzchen der Bürger kämpfen werden, das ist bislang allerdings noch – relativ – offen. Von Axel Roll


Mi., 02.10.2019

Aktion „Einheitsbuddeln“ Erster Apfelbaum in der Erde

Zwei arbeiten, ganz viele gucken zu: Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer brachte den ersten Baum des „Einheitsbuddelns“ in den Boden.

Borghorst - Süß-säuerlich soll sie schmecken, die Goldparmäne. Bis sich die Obstfreunde von den Qualitäten dieses alten Tafelapfels überzeugen können, wird aber noch ein Zeitchen vergehen. Das Bäumchen muss an der Appelchaussee erst einmal Wurzeln schlagen und dann wachsen, wachsen, wachsen. Von Axel Roll


Mi., 02.10.2019

Baustelle im Grottenkamp wirbelt den Zugfahrplan durcheinander Busse brauchen länger

Die rund 90 Jahre alte Brücke wird abgerissen und durch ein neues Bauwerk ersetzt.

Borghorst - Vom 12. bis 28. Oktober wird die Eisenbahnbrücke über den Dörper Feldweg im Grottenkamp erneuert (die WN berichteten). In dieser Zeit kann die Unterführung nicht von Fußgängern oder Radfahrern genutzt werden. Und die Gleise zwischen Borghorst und Burgsteinfurt nicht von Zügen. Von Bernd Schäfer


Di., 01.10.2019

Käsehändler Harry ter Steegen ist seit 35 Jahren in Burgsteinfurt dabei Doppelte Arbeit, doppelter Spaß

Harry ter Steegen gehört auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt zum Inventar. Seit 35 Jahren verkauft der Holländer hier seinen Käse und hat deswegen eine große Stammkundschaft. Als alte Hase hilft er der Marktmeisterin und stellt für sie die Absperrgitter auf.

Burgsteinfurt - Harry ter Steegen gehört auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt zum Inventar. Und das seit 35 Jahren. Warum sich der Holländer mit seinem Käseangebot in Stemmert so wohl fühlt? Da gibt es eine Reihe von Gründen. Von Axel Roll


Di., 01.10.2019

Bahnhof Burgsteinfurt CDU pocht auf weitere Maßnahmen

Schmuddelecken am Bahnhof beklagt die CDU. Teilweise hat die Stadt auf die Hinweise schon reagiert.

Burgsteinfurt - Ist der Bahnhof Burgsteinfurt ein Aushängeschild für die Stadt? Die Christdemokraten meinen Nein und pochen auf die Beseitigung von ihrer Meinung nach bestehenden Missständen in und am Gebäude, das sich im Eigentum der Stadt befindet. Ein entsprechender Antrag, der schon im August gestellt worden ist, steht in der kommenden Woche erneut auf der Tagesordnung des Bauausschusses. Von Ralph Schippers


Mo., 30.09.2019

Dirk Laabs stellt Buch „Bad Bank“ vor Machtstreben oder einfach nur Ignoranz?

Dirk Laabs schrieb über die Demontage eines deutschen Vorzeigeunternehmens. Das Publikum auf dem Bispinghof beteiligte sich mit einer engagierten Diskussion.

Nordwalde - Dirk Laabs hat Jahre gebraucht, um das facettenreiche Finanzgeschehen der Deutschen Bank für sich aufzuarbeiten. Das Ergebnis ist in seinem Buch „Bad Bank“ zu lesen, das Laabs bei den Biografietagen vorstellte. Er sagt: „Diese Banker waren wie Drückerkolonnen, sie verkauften, verkauften, verkauften.“ Von Rainer Nix


Mo., 30.09.2019

Suche eingestellt Nach Vermisstensuche: 68-Jähriger gefunden

Suche eingestellt: Nach Vermisstensuche: 68-Jähriger gefunden

Borghorst - Der 68-jährige Mann, der am Montag als vermisst galt, ist laut Polizei gefunden worden.


Mo., 30.09.2019

Wies‘n-Party im Zelt am Borghorster Rathaus Oktoberfest-Ofen war gut angeheizt

Selbst Wies‘n-Kenner gerieten am Samstag beim Borghorster Oktoberfest in Begeisterung. Schon um acht Uhr tanzten die Besucher auf den Tischen – und hörten bis zu den Auftritten vom „Almklausi“ (Foto) und Isi Glück nicht auf.

Borghorst - Von der Stimmung her muss sich das Borghorster Oktoberfest hinter dem Münchener Vorbild nicht verstecken. Das bewies die Trachten-Familie am Wochenende im Festzelt neben dem Rathaus mal wieder eindrucksvoll. Von Dieter Klein


Mo., 30.09.2019

Kabarettist Carsten Höfer gab zum ersten Mal ein Gastspiel in Burgsteinfurt Männer sind Sitzexperten

Carsten Höfer erklärte im Martin-Luther-Haus, welche Probleme im Zusammenleben zwischen Mann und Frau entstehen können – und wie man sie lösen kann.

Burgsteinfurt - Statt einer Neurose, weil er von seiner Schwester in Mädchenkleider gesteckt wurde, entwickelte Carsten Höfer ein Gespür für Frauen. Als Kind wurde er in den Kleidern sogar fotografiert, damit seine Schwester ihren Freundinnen zeigen konnte, dass sie kein Brüderchen hat, sondern ein kleines Schwesterchen. Von Annegret Rose


Mo., 30.09.2019

Sturmtief „Mortimer“ Umgekippte Bäume behinderten Bahnverkehr

Die Feuerwehr beseitigte am Montagmorgen zwei umgestürzte Bäume von der Bahnstrecke Münster-Enschede.

Borghorst - Stürmische Nacht mit Folgen: Am Montagmorgen blockierten zwei umgekippte Bäume zwischen Burgsteinfurt und Borghorst die Bahnstrecke. Ein Lokführer erkannte die Situation zu spät.


So., 29.09.2019

Pfarrer Markus Dördelmanns Abschied von St. Nikomedes „Ich bin reich beschenkt worden“

Voll besetzt war die Pfarrkirche St. Nikomedes zum Abschied von Pfarrer Dördelmann (M.). Zusammen mit Diakon Dieter Runde (l.) und Pfarrer em. Alfred Brunstermann verließ er die Kirche. Im OT-Heim bestand anschließend die Möglichkeit, sich persönlich von ihm zu verabschieden.

STeinfurt - Mit einem feierlichen und sehr gut besuchten Gottesdienst in der St. Nikomedeskirche verbunden mit der Gelegenheit, sich hernach persönlich im OT- Heim zu begegnen, hat sich Pfarrer Markus Dördelmann am Sonntag von der Gemeinde St. Nikomedes verabschiedet. Von Karl Kamer


26 - 50 von 2587 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

14°C 11°C

Morgen

18°C 11°C

Übermorgen

16°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.