Mi., 19.07.2017

Abbruchgenehmigung liegt vor Eine Kirche ohne Schiff

Borghorst - Im Herbst wird in der Gemeinde St. Nikomedes enger zusammengerückt. Denn die erste Genehmigung für den Rückbau der Marienkirche liegt vor. Im Oktober soll mit den Arbeiten begonnen werden. Das Hauptschiff wird fast vollständig verschwinden, kurz vor dem Chorraum wird es abgebrochen, ein neuer Giebel schließt das Gebäude künftig ab. Von Vera Szybalski

Di., 18.07.2017

Neubaugebiet in Burgsteinfurt Zentral, ruhig und modern

Das Team von Volksbank und Varwick-Bau ist optimistisch, die zwölf Wohnungen in „Rotmanns Garten“ schnell vermarkten zu können.

Burgsteinfurt - Wo jetzt noch eine große, gerodete Wiese wuchert, soll im kommenden Oktober ein Neubaugebiet entstehen. An der Victor-Adolf-Straße werden demnächst in „Rotmanns Garten“ sechs Häuser mit jeweils zwei Wohneinheiten gebaut. Das Architekturbüro Varwick aus Steinfurt hat die Planung übernommen.


Di., 18.07.2017

Segway-Touren in Burgsteinfurt Hände kleben mittig am Lenkrad

Quer durchs Bagno ging jetzt die erste Segway-Tour der Werbegemeinschaft.

Burgsteinfurt - Dieter Radisic bewegt sich mit dem Segway wie ein Profi. Dabei steht der Mitarbeiter der Goldschmiede Nacke zum ersten Mal und erst seit zehn Minuten auf dem elektrisch angetriebenen Fahrzeug mit zwei Rädern und einem Lenker als Steuer. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 18.07.2017

Aktion gegen Überreglementierung An Grenzen der Belastbarkeit

KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner  nutzte die Gelegenheit und überreichte das Kommunikationspaket an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Kreis Steinfurt - Kann ein kurzer Zeichentrickfilm Einfluss auf Politik und Verwaltung in Deutschland nehmen? Werden Handwerksunternehmen und regionale Kreditinstitute vom Regelungswahn der Europa-, Bundes- und Landespolitik in Zukunft befreit? Die Chancen sind eher gering.


Di., 18.07.2017

Kino Steinfurt Cineastisches Flair im „Al Gallo“

Hat mit dem „Al Gallo“ viel vor: Die Familie Hamer mit Mutter Stefanie, Vater Tobias und den Söhnen Sam (4, unten, l.) und Mats (zehn Monate, auf dem Arm des Papas). Sie selbst hat im Obergeschoss ihre Wohnung bezogen.

Burgsteinfurt - Sie besitzen das einzige inhabergeführte Kino in der Umgebung Steinfurts – und wollen es nun erweitern: Tobias und Stefanie Hamer haben in Burgsteinfurt eine ehemalige Pizzeria gekauft. Nach einem Umbau soll im Frühjahr 2018 Neueröffnung sein. In sozialen Netzwerke brodelt deshalb schon die Gerüchteküche. Von Ralph Schippers


Di., 18.07.2017

Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum Wiesenblumen treiben künstlerische Blüten

Das Wiesenblumenbuch ihres Vaters war für Hedwig Seegers der Ausgangspunkt eines vielschichtigen Kunstprojekts mit Kindern.

Borghorst - Als Hedwig Seegers noch ein Kind war, hat ihr Vater Heinrich Neuy ihr den selbst gemachten Bildband voller Wiesenblumen geschickt. Jahrzehnte später haben sich wieder Kinder mit den Wiesenblumen beschäftigt, wieder ist ein Buch entstanden. Von Axel Roll


Mo., 17.07.2017

Bogenschützen des TB Burgsteinfurt Pfeil und Bogen statt Hundegebell

Die Bogenschützen des TB Burgsteinfurt haben am Samstag offiziell das Gelände des Schäferhundevereins RSV2000 Steinfurt inklusive Vereinsheim übernommen. Ab Herbst wollen die Bogenschützen auf dem dann umgebauten Platz trainieren.

BORGHORst - Die Bogenschützen des TB Burgsteinfurt trainieren bald dort, wo sich eigentlich das Hoheitsgebiet des benachbarten Sportvereins TV Borghorst befindet. Also für alteingesessene Stemmerter eigentlich auf „Feindesland“. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 17.07.2017

St.-Elisabeth-Schule Unermüdliche Lebensvorbereiter

Schulleiter Benedikt Oestreich verabschiedete Ruth Annegarn-Lütkenhaus und Veronika Ortel.

Burgsteinfurt - Während einer Feierstunde hat das Kollegium der St.-Elisabeth-Schule zwei Pädagoginnen in den Ruhestand verabschiedet: Ruth Annegarn-Lütkenhaus und Veronika Ortel.


Mo., 17.07.2017

Halbjahresbilanz der Steinfurter Kreissparkasse Bilanz über vier Milliarden Euro

Rainer Langkamp warnt trotz neuer Rekord-Bilanzsumme der Kreissparkasse vor allzu großer Euphorie.

Kreis Steinfurt - Die Kreissparkasse Steinfurt hat mit ihrer Bilanzsumme erstmals die Vier-Milliarden-Euro-Marke überschritten. Nach den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres liegt die Brutto-Bilanzsumme bei 4,1 Mrd. € .


Mo., 17.07.2017

Kevin Smith und Fabian Querl Auf der Jagd nach dem nächsten Gewitter

Motor läuft, Wetter-App ist geladen: Kevin Smith (r.) und Fabian Querl sind auf dem Sprung.

Steinfurt - Tornados, Windhosen, Gewitter – was einigen Menschen Angst einjagt, löst bei Kevin Smith und Fabian Querl Begeisterung aus. Die beiden Wetter-Enthusiasten jagen Gewittern hinterher, machen Fotos und Videos und posten diese anschließend im Internet. Von Ralph Schippers


 

Mo., 17.07.2017

Neueröffnung: „Login Logout“ Wo ist Leonie Bracht?

Unser Testlauf im Escape Room ist nur bedingt erfolgreich, denn die Tür öffnen wir nicht vor Ablauf der 60 Minuten. Spaß macht das Spiel aber, dank der Hinweise der beiden Betreiber Nadine Tälkers und Christian Spitthoff (kl. Bild), die im Nebenraum sitzen, sind wir der Auflösung nah.

Borghorst - Die Zeit tickt unerbittlich und der Verbleib von Leonie Bracht ist immer noch unklar. Das Verschwinden der jungen Frau, es bereitet uns keine Sorgen – sondern Spaß. Denn die Steinfurterin existiert nicht im realen Leben, sie ist eine fiktive Figur im Escape Game. Von Vera Szybalski


So., 16.07.2017

Vivat für Max Lohmeyer Ein Leben für den Naturschutz

Groß war die Gratulantenschar bei Max Lohmeyer (3.v.l.). Zu den Gratulanten gehörten nicht nur Familienangehörige, sondern auch der stellvertretende Bürgermeister Klaus Meiers (2.v.r.).

Borghorst - Im Kreise seiner Familie und Weggefährten feierte der Borghorster Naturschützer Max Lohmeyer seinen 98. Geburtstag. Im Namen der Stadt Steinfurt und des Rates gratulierte der stellvertretende Bürgermeister, Klaus Meiers, dem Jubilar, der auch schon mal den Pinsel zur Hand nimmt, wenn er abschalten will. Von Karl Kamer


So., 16.07.2017

Hermann-Emanuel-Berufskolleg Ein bisschen wie Abba

Schulleiterin Denise Diehl bedankte sich bei den vier Pensionären.

Steinfurt - Abschied von vier Pädagogen: Hermann Stipp, Hermann Kersting, Ingrid Niewerth und Gabriele Bergschneider gehen in den Ruhestand – und hinterlassen in „ihren“ Bereichen am Hermann-Emanuel-Berufskolleg große Lücken.


So., 16.07.2017

Sommerfest des SC Preußen Borghorst Feuerwehreinsatz im Sportzentrum

Wasser marsch: Einige Juniorenfußballer aus der Region dürften seit Samstag einen neuen Berufswunsch haben: Feuerwehrmann.Zusammenhalt ist auch im Jugendfußball eine wichtige Tugend. Zwölf Teams waren im Preußenstadion zu Gast.

Borghorst - Samstagvormittag am Borghorster Sportzentrum. Plötzlich fährt ein Feuerwehrwagen mit Blaulicht auf den Kunstrasenplatz. Schläuche werden ausgerollt. Feuer im Preußenstadion? Nein, hier „brennen” lediglich zahlreiche Juniorenfußballer auf Siege für ihr Team. Und darauf, einmal in einem Feuerwehrauto zu sitzen. Von Jan Gudorf


So., 16.07.2017

Unfall auf B54 In den Gegenverkehr geraten, Schild umgefahren und überschlagen

Unfall auf B54 : In den Gegenverkehr geraten, Schild umgefahren und überschlagen

Burgsteinfurt - Erst in den Gegenverkehr, dann mit Überschlag in den Seitenraum: bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 54 ist am frühen Sonntagmorgen ein junger Mann verletzt worden. Er gab gegenüber der Polizei an, einem Tier ausgewichen zu sein. Rettungskräfte waren im Einsatz.  Von Jens Keblat


Sa., 15.07.2017

Förderverein Steinfurter Bäder Extrem verbindend

Am Vorstandstisch des Fördervereins (v.l.) Jürgen Buskamp, Achim Schürmann, Ralf Brachmann und Günter Feistel mit Rolf Echelmeyer.

Borghorst - Den Einbruch der Besucherzahlen haben sie verhindert, der Rückhalt aus der Bevölkerung ist groß und das Burgsteinfurter Freibad wird saniert. Es waren positive Nachrichten, die bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Steinfurter Bäder diskutiert wurden. Von Karl Kamer


Sa., 15.07.2017

Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde . . . und anpacken können sie auch

Engagierte Truppe: Die Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Borghorst blickt auf ihr 25-jähriges Bestehen zurück.

Borghorst - Geselligkeit, aber auch Bildung und Ausflüge hat die 23 Mitglieder starke Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Borghorst in ihrem Programm. Am Sonntag feiert sie bereits ihren 25. Geburtstag. Von Rainer Nix


Fr., 14.07.2017

Dr. Hubertus Knabe bei den Steinfurter Gesprächen Auf Freigang im Bagno

Für eine intensivere Beschäftigung mit den Unrechtstaten des ehemaligen SED-Regimes plädierte Dr.Hubertus Knabe, der Direktor der Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen, in den Steinfurter Gesprächen mit Jens Spahn in der Bagno-Konzertgalerie.

Steinfurt - „Mein Besuch hier in Steinfurt im Westmünsterland ist für mich so etwas wie Freigang, denn mein Arbeitsplatz ist das ehemalige Stasi-Gefängnis in Berlin-Schönhausen.“ Das war aber auch die einzige leicht scherzhafte Bemerkung, die Dr. Hubertus Knabe, der Direktor der dortigen Gedenkstätte bei den Steinfurter Gesprächen in der Bagno-Konzertgalerie am Donnerstagabend machte. Von Martin Fahlbusch


Fr., 14.07.2017

Verfahren wegen Schwarzfahren „Das war ‘ne blöde Idee“

Steinfurt - Warum er nach Hamburg gefahren ist, wusste der junge Angeklagte gar nicht mehr. Fakt aber ist, dass er ohne Fahrschein unterwegs war. Und das nicht zum ersten Mal. Deshalb musste sich der 21-Jährige Borghorster nun vor Gericht verantworten.


Fr., 14.07.2017

Grundschulverbund sammelt Geld 2336 Euro für das Freibad

Die Grundschüler leisteten einen erheblichen Beitrag zum Erhalt des Freibads.

Burgsteinfurt - Rund 330 Kinder des Grundschulverbunds Graf-Ludwig-/Willibrordschule nahmen am Sponsorenlauf rund um den Tiggelsee zugunsten des Burgsteinfurter Freibads teil.


Fr., 14.07.2017

Richtfunknetz in der Bauerschaft Hollich öffnet das Tor zur Welt

In 30 Metern Höhe wurde am Donnerstag die erste Richtfunkantenne für das Hollicher Breitbandnetz an einer Windkraftanlage angebracht.

Burgsteinfurt - Die traurige Realität: Das Herunterladen eines Films aus dem Internet ist für viele Hollicher Science Fiction. Sie wären schon froh, wenn wenigstens das Homebanking am heimischen PC klappen würde. Die Bauerschaftsbewohner, die an einem besonders lahmen Stummel des weltweiten Netzes hängen, können nicht einmal das. Von Axel Roll


Do., 13.07.2017

Puppentheater von Flüchtlingen Max in einer fremden Welt

Junge Puppenspieler: Omar, Ali, Armandos, Ahmad, Xhorxhi, Deliman und Diana mit ihren Puppen, die sie für das Figurentheater selbst gestaltet haben.

Steinfurt - Sie sind alle selbst gemacht, die Handpuppen. Gestaltet sind sie von jungen Flüchtlingen, die nun das Figurentheater „Max der Alien“ auf der Bühne präsentierten. Von Rainer Nix


Do., 13.07.2017

Wirtschaftsschulen Beginn einer neuen Schulkultur

Im Beisein vieler Gäste erfolgte am Donnerstag die Umbenennung der Wirtschaftsschulen. Dabei begrüßte Schulleiterin Denise Diehl auch die Enkelin des Mitbegründers und neuen Namensgebers, Ruth Mazaki (kl. Bild, r.).

Steinfurt - Es lag so etwas wie Aufbruchstimmung in der Luft: Im feierlichen Rahmen ist am Donnerstagvormittag die Umbenennung der Wirtschaftsschulen in Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt vollzogen worden. „Die Namensgebung ist Anlass für eine neue Schulkultur, die das Erbe unseres Mitbegründers lebendig hält“, sagte Schulleiterin Denise Diehl während des Festaktes. Von Ralph Schippers


Mi., 12.07.2017

Hollicher laden zum Traktor-Pulling an Ländliches PS-Spektakel

Freuen sich auf die Veranstaltung (v.l.): Jochen Prümers, Christian Flothmann, Georg Arnds und Andreas Wermeling von der Hollicher Schützengesellschaft.

Burgsteinfurt - Dröhnende Motoren und grob­stollige Reifen, die sich in den Acker graben: Am 26. und 27. August (Samstag und Sonntag) präsentiert die Schützengesellschaft Hollich bereits die fünfte Auflage des Traktor-Pulling in der Burgsteinfurter Bauerschaft. Ort des Kräftemessens der PS-Giganten ist der Hof Overesch, Hollich 107.


Mi., 12.07.2017

Ratlosigkeit nach der Ablehnung der Weberquartier-Pläne „Viel Porzellan zerschlagen“

Um diesen Plan geht es: Es ist die jüngste Fassung für die Bebauung des Weberquartiers. Eine politische Mehrheit lehnt das Vorhaben in dieser Form ab.

Borghorst - Der erste Pulverdampf hat sich nach den Wortgefechten im Planungsausschuss verzogen. Von klarer Sicht allerdings keine Spur. Ratlosigkeit stattdessen. Steigen die Investoren Peter Bollmann und Udo Merkens nach dem Nein von CDU, SPD und Grünen aus dem Weberquartier-Projekt aus? Wird es jetzt einen Architekten-Wettbewerb für das 20 000-Quadratmeter-Areal geben? Von Axel Roll


3301 - 3325 von 3555 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

4°C 4°C

Morgen

9°C 7°C

Übermorgen

11°C 8°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.