Steinfurt
„Die Chemie stimmt“

Montag, 01.06.2009, 15:06 Uhr

Borghorst - „Es war schon bitter, als wir vor drei Jahren unsere Jugendrotkreuzgruppe schließen mussten. Umso schöner, dass es hier wieder aufwärts geht“, hat sich Christoph Vahlhaus, Vorsitzender des DRK-Ortsverbandes, über die erfolgreiche Neugründung des JRK im Oktober gefreut. Heute gehören der Gruppe bereits 18 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 14 Jahren an. Auch stellvertretender Bürgermeister Heinz Hille, von Vahlhaus am Freitagabend auf der Jahreshauptversammlung im Jägerhof Höffker scherzhaft als „DRK-Bürgermeister“ begrüßt, ist froh darüber, dass das JRK wieder aktiv in Borghorst ist. Im Namen der Bürger bedankte er sich für die ehrenamtlich geleistete Arbeit des Ortsverbandes. Weitere Gäste waren der ehemaligen Leiter der Feuerwehr, Bernhard Pohl , Waltraud Nölleke vom DRK-Burgsteinfurt und Bernd Tenbrockhaus, Rotkreuzbeauftragter des Kreisverbandes. Allgemein gelobt wurde die gute Zusammenarbeit aller Gruppen auf Ortsebene, die sich im Vorjahr beim Brand der Holzhandlung Deiters und einer Großübung bei Chemie Möller bewährt habe. Den Worten von Pohl, dass die „Chemie untereinander“ hervorragend sei, wurde allseits zugestimmt. Pohl lud das DRK zum „Frühjahrsausmarsch“ der Feuerwehr am 7. Juni ein.

Horst Plöger berichtete von einem ganz „normalen“ Jahr des DRK Borghorst mit 2510 ehrenamtlich geleisteten Stunden, 2259 Blutspendern darunter 127 Erstspendern (2007 waren es noch 105 Erstspender), die bei fünf Terminen zu versorgen waren.

Egon Meier informierte über den DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ und die Veränderungen, die mit der Umsetzung der neuen Gesetzgebung („KiBiz“ verbunden waren. Im Schulterschluss mit den Eltern seien alle Gruppen „gerettet“ worden. Derzeit betreuen zehn Erzieherinnen insgesamt 61 Kinder; davon sechs unter drei Jahren.

Den Jahresbericht des JRK präsentierte Anja Kiwitt mit dem Hinweis auf das aktuelle Pfingstzeltlager in Saerbeck. Der umfangreiche Haushaltsplan wurden einstimmig verabschiedet. Für Manuela Hölscher wurde als neue Kassenprüferin Gerda Grundschöttel gewählt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/515502?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F702004%2F702017%2F
Nachrichten-Ticker